'Die Höhle der Löwen': Carsten Maschmeyer und Judith Williams verstehen sich privat prima

Carsten Maschmeyer und Judith Williams: Konkurrenz ist etwas Wunderbares 
Carsten Maschmeyer und Judith Williams © Cover Media

Carsten Maschmeyer (57) und Judith Williams (43) sind in der Fernsehsendung 'Die Höhle der Löwen' Konkurrenzen, privat verstehen sie sich aber blendend. 

- Anzeige -

'Die Höhle der Löwen' 

Derzeit läuft die dritte Staffel der TV-Show, in der sich fünf Investoren auf die Suche nach innovativen und lukrativen Geschäftsideen machen. Zu den fünf Löwen gehören auch der Milliardär Carsten Maschmeyer und die Unternehmerin Judith Williams, die auf der Jagd nach Nachwuchs-Gründern sind, deren Firmen sie mit ihrer Unterstützung zum großen Erfolg führen können. 

In der VOX-Show sind Carsten und Judith Konkurrenten, privat verstehen sich die beiden aber bestens. Im 'Bild.de'-Interview verriet der Geschäftsmann, was er in seiner Kollegin sieht: "Als eine ganz charmante, sehr erfahrene Kollegin. Und klar, natürlich sind wir in der Sendung auch mal Konkurrenz." Das hat laut Judith aber durchaus etwas Positives. "Konkurrenz ist ja auch was Wunderbares. Es treibt einen an, weil man weiß: der da drüben, der sitzt nicht still. Aber wenn die Entscheidung des Gründers gefallen ist - dann können wir auch wieder zusammen lachen", erklärte sie. 

In der Sendung dreht sich alles um Startups, die in Deutschland derzeit überall aus dem Boden schießen. Doch wie stehen diese im Vergleich zu dem großen Vorbild Amerika da? "Wir haben die besseren Erfindungen. Aber die Amerikaner sind uns in Verkauf und Vermarktung komplett überlegen. Wenn es da eine Idee gibt, wird die wahnsinnig schnell global verbreitet", so Carsten. Judith pflichtete bei: "Deutschland hat definitiv den Spirit für Startups. Aber ich bin Amerikanerin und muss sagen: das mit dem Verkauf stimmt. Aber auch Amerika hat Nachholbedarf: Kunden müssen für Produkte dauerhaft begeistert werden."

Bei der Suche als Jury-Mitglieder achten die beiden aber nicht nur auf die Produkte, sondern vor allem auch auf das Team, das dahinter steckt. "Mein Motto ist: Erfinde - oder finde Erfinder. Ich schaue bei den Pitches zuallererst auf das Gründerteam. Denn ich investiere schließlich in Menschen, nicht in Businesspläne. Natürlich ist das Produkt oder die Dienstleistung ebenfalls wichtig. Hier liebe ich echte Innovationen, die das Leben vieler Menschen einfacher, schneller, bequemer, günstiger machen. Copy Cats sind für mich zu phantasielos", erklärte Carsten Maschmeyer, der mit Schauspielerin Veronica Ferres (51, 'Rubinrot') verheiratet ist, dazu auf 'n-tv.de'.

Die 'Höhle der Löwen' läuft immer dienstags um 20:15 Uhr auf VOX. 

Cover Media

— ANZEIGE —