'Die Eiskönigin - Völlig unverfroren' bekommt 2. Teil

Idina Menzel
Idina Menzel © Cover Media

Disney hat bestätigt, dass tatsächlich eine Fortsetzung des Kassenschlagers 'Die Eiskönigin - Völlig unverfroren' in Arbeit ist.

- Anzeige -

Disney bestätigt Sequel

Der Film war 2013 nicht nur bei Zuschauern, sondern auch bei Kritikern ein voller Erfolg, kein Wunder also, dass nun ein zweiter Teil in die Kinos kommen wird. Laut 'The Hollywood Reporter' gab Bob Iger, Geschäftsführer von Disney, dies bei einer Gesellschafterversammlung in San Francisco bekannt.

Im ersten Teil drehte sich alles um Anna, im Original gesprochen von Kristen Bell (34, 'Veronica Mars'), die sich auf eine Reise macht, um die Welt vor dem ewigen Winter zu retten, den Königin Elsa, gesprochen von Idina Menzel (43, 'Verwünscht') mit ihren Superkräften über das Land gebracht hat.

An den Kinokassen brach der Film viele Rekorde. 1,6 Milliarden Euro spielte der Streifen weltweit ein und ist damit auf Platz 5 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Auch mit einem Oscar als bester animierter Film wurde 'Die Eiskönigin - Völlig unverfroren' ausgezeichnet. Ein weiterer Academy Award ging zudem an den besten Filmsong 'Let It Go', den Idina damals auch bei der Verleihung vortrug.

Ob Idina Menzel beim zweiten Teil wieder mit von der Partie sein wird, ist noch nicht bekannt. Kristen Bell ist wohl auf jeden Fall dabei. Sie freute sich bei Twitter über die Ankündigung des zweiten Teils und sprach von einem "wahr gewordenen Traum".

Wann 'Die Eiskönigin 2' es auf die große Leinwand schaffen wird, ist noch nicht bekannt.

Cover Media

— ANZEIGE —