Hollywood Blog by Jessica Mazur

Die Ehe von Scarlett Johansson und Ryan Reynolds ist am Ende

Die Ehe von Scarlett Johansson und Ryan Reynolds ist am Ende
Die Ehe von Scarlett Johansson und Ryan Reynolds ist am Ende © Bild: Splashnews

von Jessica Mazur

Also doch! Monatelang brodelte die Gerüchteküche, und nun ist es offiziell: Die Ehe von Scarlett Johansson und Ryan Reynolds ist am Ende. Nach nur zwei Jahren was selbst für Hollywood-Verhältnisse nicht gerade eine Glanzleistung ist gaben die 2006 vom Esquire Magazine zur Sexiest Woman Alive gewählte Scarlett und der 2010 vom People Magazine zum Sexiest Man Alive gekürte Ryan ihre Trennung bekannt. Der Grund: Sie waren einfach zu sexy füreinander... Nein, nein! Natürlich war das nicht der Grund. Offiziell heißt es in dem Statement der beiden: Nach langer und reiflicher Überlegung haben wir beschlossen, unsere Ehe zu beenden. Wir begannen unsere Beziehung mit Liebe, und mit Liebe und Güte beenden wir sie auch. Freunde des Paares übersetzen das typische PR Wir bleiben gute Freunde-Gerede mit: Scarlett ist schon länger unglücklich. Das größte Problem der beiden war die ständige räumliche Trennung. Wenn sie arbeiten, verbringen sie die meiste Zeit entfernt voneinander.

- Anzeige -

Na, dass gemeinsame Abende vorm Fernseher auf der Couch eher selten sind, wenn man als erfolgreicher, ständig durch die Gegend reisender Schauspieler einen anderen erfolgreichen, ständig durch die Gegend reisenden Schauspieler heiratet, hätte den beiden ja eigentlich klar sein müssen... Die Fans der beiden sowie die US-Medien zeigten sich über die Trennungs-News dennoch erstaunt. Es gab zwar schon im Sommer Gerüchte, dass die Ehe von Johansson und Reynolds on the rocks ist, aber da die beiden gerade erst Scarletts 26. Geburtstag zusammen feierten und dabei ganz verliebt wirkten, ging die Presse davon aus, dass die zwei noch einmal die Kurve gekriegt haben. Haben sie aber nicht, ganz im Gegenteil. Berichten zufolge soll die Trennung bereits seit einem halben Jahr beschlossene Sache gewesen sein.

Das Ehe-Aus von Scarlett Johansson und Ryan Reynolds kommt nur einen Tag, nachdem auch die Disney-Darlings Zac Efron und Vanessa Hudgens ihre Trennung bekannt gaben. In den amerikanischen Internetforen sind inzwischen heiße Diskussionen ausgebrochen, wem von beiden die weiblichen Fans eher ihre Schulter zum Ausweinen anbieten würden, dem amtierenden Sexiest Man Alive oder Mr. High School Musical mit den Ach-so-schönen-Haaren? Natürlich können sich beide Schauspieler vor Comfort-Angeboten kaum retten, doch die willigen Fans brauchen sich wohl nicht allzu viel Hoffnung zu machen. Wie die Erfahrung zeigt, werden Ryan und Zac vermutlich schon bald mit neuen, prominenten Freundinnen am Arm auftauchen, und auch Scarlett und Vanessa werden sich neue prominente Partner suchen. Die Stars bleiben eben gerne unter sich - auch wenn sie natürlich eigentlich alle überhaupt keine Zeit für einander haben...;-)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

Die Ehe von Scarlett Johansson und Ryan Reynolds ist am Ende
© Bild: Jessica Mazur