'Die Biene Maja': Zweite Staffel ist in Produktion

'Die Biene Maja': Zweite Staffel ist in Produktion
'Die Biene Maja' © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Die Abenteuer gehen weiter

In der zweiten Staffel von 'Die Biene Maja' dreht sich alles um das Thema Toleranz.

Derzeit werden neue Folgen der Serie produziert, das teilte das ZDF der Deutschen Presse-Agentur mit. 52 spannende Abenteuer sind in Planung, in denen man Maja und ihre Freunde in 3D-Optik allerhand erleben werden. Die erste Staffel der Animationsserie strahlte das ZDF ab März 2013 aus, die kommenden Folgen sollen Ende 2017 im ZDF und bei KiKA gezeigt werden.

Seit 40 Jahren begleitet 'Die Biene Maja' mittlerweile Groß und Klein im deutschen Fernsehen und lässt die Zuschauer an ihren Abenteuern teilhaben. Im Jahr 1976 flimmerte die Serie zum ersten Mal über die Bildschirme. Seitdem hat die Figur natürlich eine Entwicklung durchgemacht, die anlässlich ihres 40. Jubiläums in der ZDF-Kindernachrichten-Sendung 'logo!' am 9. September um 19:25 Uhr bei KiKA und in 'hallo Deutschland' am gleichen Tag um 17:10 Uhr im ZDF dokumentiert wird.

Nach ZDF-Angaben wird das Hauptthema der neuen Staffel die Toleranz sein: Mit ihrer freundlichen Art gelingt es der Biene Maja immer wieder eine Lösung zu finden, wenn es zu Konflikten zwischen den unterschiedlichen Bewohner der Klatschmohnwiese kommt.

Die Biene Maja ist die Hauptfigur aus zwei Romanen des deutschen Autors Waldemar Bonsels, die Anfang des 20. Jahrhunderts veröffentlicht wurden, und einer Zeichentrickserie, die zwischen 1975 und 1980 sowie deren Adaption als Comicserien ab 1976 erschien. Nach der Neuauflage 2013 im animierten 3D-Format kam 2014 ein darauf basierender Kinofilm auf die große Leinwand.

Cover Media

— ANZEIGE —