"Die Bachelorette": Adrenalin pur und viele Überraschungen

"Die Bachelorette": Adrenalin pur und viele Überraschungen
Bei einem Kartrennen möchte Alisa gleich zehn Männer auf ihre Sportlichkeit überprüfen © RTL/Armanda Claro

In Portugal kämpfen noch immer 15 Männer um das Herz der schönen Alisa. Und am kommenden Mittwoch lässt es "Die Bachelorette" erstmal richtig krachen. Gleich zehn Männer dürfen im Rahmen eines Gruppendates beim Kart fahren ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Philipp bleibt erneut in der Villa zurück und ist entsetzt: "Bin ich jetzt der Einzige, der noch kein Date mit ihr hatte?" Am Ende des Rendezvous hat einer der zehn Männer Alisa überzeugt - neidisch müssen ihm seine Konkurrenten die Lehrerin für ungestörte Stunden im Spa überlassen.

- Anzeige -

Das passiert am Mittwoch

Zum nächsten Date lädt die begehrte Junggesellin zwei Männer nach Lissabon ein: Neben Patrick darf auch Philipp endlich zu seinem ersten Date antreten. In Portugals Hauptstadt angekommen, erwartet die drei ein gemütliches Picknick. Doch in der dritten Folge setzt Alisa vor allem auf actionreiche Unternehmungen. Nach dem Picknick steht Bungee-Jumping auf dem Programm. "Ich will die Jungs heute ein bisschen austesten. Wie sie in solchen Situationen reagieren, ob sie mutig sind, selbstbewusst, ob sie sich überhaupt trauen", so die "Bachelorette". Nach einem romantischen Candlelight Dinner über den Dächern Lissabons, schickt Alisa einen der beiden zurück in die Villa.


Angespornt von der großen Konkurrenz, legen sich die Männer in der dritten Nacht der Rosen mächtig ins Zeug. Jeder möchte möglichst viel Zeit mit Alisa alleine verbringen: Philipp versucht es mit einem Geschenk, Alex hingegen sorgt mit einem weiteren Geständnis für Erstaunen. Doch wer gehen muss, liegt allein in Alisas Hand. Für die schöne Junggesellin steht fest: "Ich habe die Befürchtung, dass ich hier Herzen brechen werde."


Alle Infos zu "Die Bachelorette" gibt es im Special auf RTL.de



spot on news

— ANZEIGE —