Hollywood Blog by Jessica Mazur

Die Anfänge der 'Victoria's Secret'-Engel

Die Anfänge der 'Victoria's Secret'-Engel
Die Anfänge der 'Victoria's Secret'-Engel

von Jessica Mazur

Adriana Lima, Alessandra Ambrosio, Miranda Kerr, Doutzen Kroes: Diese Mädels sind nicht nur Models, sondern Stars. Wer heutzutage für 'Victoria's Secret' über den Laufsteg laufen und sich am Strand in sexy Beachwear räkeln darf, hat es geschafft. Die 'Victoria's Secret Angel' sind weltberühmt für ihre sexy Kurven, Wallehaare und Endlosbeine. Und das schon seit Jahren. Doch es gab mal eine Zeit, da sahen die 'Victoria's Secret' Models noch ein ganz klein wenig anders aus. Engelsflügel? Fehlanzeige! Stattdessen Plüschpantoffeln soweit das Auge reicht...

- Anzeige -

Auf einigen US-Seiten sind heute die Fotos aus dem 'Victoria's Secret' Katalog von 1979 aufgetaucht. Statt bewundernder Blicke haben die allerdings allgemeines Gelächter ausgelöst. Die Bilder sind aber auch wirklich zu schön. Statt sexy Kurven versuchte das Unternehmen seine Kundinnen nämlich mit viel Kitsch, seichtem Licht und eleganter Romantik zu ködern, wie es in den US-Medien heißt. Mir war zwar bislang nicht bewusst, dass Topfpflanzen, orientalische Teppiche und Frauen in Dreiergruppen jemals en vogue waren, aber der Vintage 'Victoria's Secret'-Katalog hat mich eines Besseren belehrt. Denn genau das sind die Settings, in denen die unbekannten Models mit lockeren Hochsteckfrisuren und Blümchen im Haar Dessous und Satin-Schlafanzüge präsentieren. Doch während die 'VS-Engel' heute einfach nur Beine spreizend im Meer sitzen oder lasziv auf allen Vieren durch den Sand in Richtung Kamera kriechen, gingen die Mädels beim Modeln in den 70ern wenigstens noch sinnvollen Tätigkeiten nach. Die eine schaut in den Handspiegel, die andere bespritzt sich mit Parfüm, es wird interessiert in Büchern mit Ledereinband geblättert und Stickereien nachgegangen. Das alles in durchsichtigen Dessous und Negligés versteht sich.

Die Reaktionen auf die Anfänge von 'Victoria´s Secret' reichten heute von Oh my God! über lol bis hin zu This is awesome! Keine Frage, es macht auf jeden Fall Spaß sich die Fotos anzuschauen - insbesondere mit Blick für die Details. So taucht ein und dieselbe Topfpflanze zum Beispiel in fast jedem Foto auf :).

Und was lernen wir daraus? Richtig, die 'Victoria's Secret'-Engel sind nicht einfach so vom Himmel gefallen. Sie haben einen langen und amüsanten Weg hinter sich... (Weitere Fotos aus dem 70er Jahre Katalog gibt es auf meiner Facebook-Seite zu sehen!)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Die Anfänge der 'Victoria's Secret'-Engel