Die 1000. 'Tatort'-Folge wird gebührend gefeiert

Die 1000. 'Tatort'-Folge wird gebührend gefeiert
Tatort © Cover Media

Das bevorstehende Jubiläum vom 'Tatort' wird jetzt schon fleißig vorbereitet.

- Anzeige -

Wer wird ermitteln?

Im Herbst 2016 ist es soweit: Die 1000. Folge der Kultkrimireihe flimmert über die Bildschirme. Im Interview mit der 'Deutschen Presseagentur' verriet ARD-'Tatort'-Koordinator Gebhard Henke, dass die Vorbereitungen schon auf Hochtouren laufen. Welchem Ermittler-Team die große Ehre der Jubiläumsfolge zuteil wird, behielt er allerdings für sich:

"Da ist bereits ein Team ausgeguckt worden, das das Jubiläum bestreitet, da werden wir uns auch konzeptionell was überlegen."

Diesen Sonntag [7. Juni] kann der 'Tatort' schon mal ein kleineres Jubiläum feiern: Es läuft die 950. Folge, das Wiener Duo Moritz Eisner (Harald Krassnitzer, 54) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser, 56) ermittelt in seinem 36. Fall mit dem Titel 'Gier'.

Apropos Österreich: Laut 'Nachrichten.at' verbuchen wir eigentlich schon 963 'Tatort'-Folgen, wenn man die 13 Krimis mitzählt, die der ORF zwischen 1985 und 1989 außerhalb der Gemeinschaft mit der ARD produzierte und die ihre Erstausstrahlung in Österreich feierten. Gestern [31. Mai] feierten die Ermittler aus Münster mit 'Erkläre Chimere' einen Erfolg und lockten einmal mehr Millionen von Zuschauer vor den Bildschirm. Besonders witzig: In dieser 'Tatort'-Folge spielten Gerichtsmediziner Boerne (Jan Josef Liefers, 50) und Ermittler Frank Thiel (Axel Prahl, 55) vor, ein Paar zu sein, um an das Erbe von Boernes schwulem Onkel zu kommen.

Cover Media

— ANZEIGE —