Diane Kruger und Joshua Jackson gehen neue Wege

Diane Kruger und Joshua Jackson gehen neue Wege
Diane Kruger und Joshua Jackson © Cover Media

Diane Kruger (40) und Joshua Jackson (38) haben sich getrennt. Ob sie es schaffen, ihre Freundschaft aufrecht zu erhalten?

- Anzeige -

Freundschaftliche Trennung

2006 war ein aufregendes Jahr für Diane ('Inglourious Basterds'): Sie ließ sich von ihrem Ehemann Guillaume Canet (43, 'Blood Ties'), einem französischen Schauspieler und Regisseur, scheiden und verliebte sich in Joshua, der bis dahin dank der TV-Serie 'Dawson's Creek' vor allem als Teeniestar bekannt war. Die beiden galten als Traumpaar in Hollywood und überraschten immer wieder mit ihrer relaxten Lebenseinstellung: kein Stress wegen Heiraten, Kinderkriegen oder auch nur Zusammenziehen.

Jetzt, zehn Jahre später, geht das romantische Kapitel zu Ende: Die Promis haben sich getrennt. Ihrer PR-Sprecherin zufolge stehen sie sich aber immer noch nah:

"Diane Kruger und Joshua Jackson haben beschlossen, getrennte Wege zu gehen, wollen aber Freunde bleiben", hieß es von offizieller Seite gegenüber 'People'.

Das Liebes-Aus kommt mehr als überraschend, schließlich wurde das Paar noch am Freitag [15. Juli] scheinbar glücklich zusammen gesehen: Es war Dianes 40. Geburtstag, gefeiert wurde in New York City. Doch schon am Folgetag scheint es vorbei gewesen zu sein. Diane postete ein Selfie auf Instagram, zu dem sie den Kultsatz schrieb: "It's my party and I cry if I want to!" Außerdem setzte sie den Hashtag "Neuanfang" dazu.

Erst im März waren Diane Kruger und Joshua Jackson in New York City zusammengezogen.

Cover Media

— ANZEIGE —