Diane Kruger bevorzugt weniger Make-up

Schauspielerin Diane Kruger hat es genossen, für ihre Rolle der Ermittlerin Sonya North in der US-Serie 'The Bridge' kaum Make-up getragen zu haben. "Das fühlt sich gut an. Wir haben vier Monate jeden Tag gedreht. Wenn man morgens in der Maske nur zwanzig Minuten braucht, macht das den Tag besser", sagte sie im Interview mit der 'FAS'.

- Anzeige -

Zwar genieße sie es, sich hübsch zu machen, aber sie wolle nicht nur auf ihr Aussehen "reduziert werden".

— ANZEIGE —