Diane Keaton: Rihannas Hardcore-Fan

Diane Keaton
Diane Keaton © Cover Media

Diane Keaton (68) findet, dass die Musik von Rihanna (26) "nicht besser sein" könnte.

- Anzeige -

Sie liebt Popmusik

Die Film-Diva ('Was das Herz begehrt') gilt in Hollywood als angesehene Charakterdarstellerin, was aber nicht bedeutet, dass sie sich zu Hause nicht gerne leichter Popmusik widmet. Ihre Liebe dazu verdankt sie ihren Kindern Dexter und Duke.

"Ich höre alle möglichen Sorten von Musik. Ich muss gestehen, ich höre mit meinen Kids wirklich viel Popmusik", grinste sie im Gespräch mit dem Magazin 'Total Film'. "Deswegen kenne ich Beyoncé, also ich kenne ihre Musik, und auch Rihanna. Die mag ich wirklich - ich finde, sie ist eine tolle Sängerin und ich liebe ihre Musik. Die könnte nicht besser sein. Mir gefällt auch Kanye West. Ich mag wirklich alles Mögliche."

Musik hilft der Amerikanerin auch bei der Vorbereitung auf ihre Rollen. Mit guten Songs kann sie sich so richtig in eine Figur vertiefen.

"Mit Musik werde ich emotional. Ich mag es, im Auto Musik zu hören. Aber nur im Auto. Ich höre keine zu Hause. Das wäre zu viel. Wenn man zu Hause Musik hört, übernimmt sie dein Leben und das will man ja nicht. Also höre ich Musik im Auto und wenn ich mich auf eine Rolle vorbereite, weil Musik wirklich mächtig ist."

Seit dem 6. November kann man Diane Keaton in 'Das grenzt an Liebe' dabei zusehen, wie sie sich in ihren egoistischen Nachbarn verliebt - was komplizierte Beziehungen angeht, ist Rihanna ('Stay') ja Expertin und war mit ihren Songs sicherlich eine große Hilfe bei der Vorbereitung.

Cover Media

— ANZEIGE —