Diana-Fall: Charles bekommt Besuch von der Polizei

Die neuen Hinweise im Fall der verstorbenen Prinzessin Diana haben einen Stein ins Rollen gebracht. Wie der 'Daily Express' berichtet, muss sich Prinz Charles nun einigen Fragen der Polizei stellen.

- Anzeige -

Hintergrund der Geschichte: Kürzlich waren vermeintliche Hinweise aufgetaucht, die besagen, dass Dianas tödlicher Autounfall im Jahr 1997 womöglich ein Mordanschlag war und von der Spezialeinheit SAS der britischen Armee arrangiert wurde.

— ANZEIGE —