Diana Amft: Zurück im TV

Diana Amft
Diana Amft © Cover Media

Diana Amft (38) wird ab Mai in einer neuen Krimiserie ermitteln.

- Anzeige -

Es wird mörderisch!

Die Leinwandschönheit ('Mädchen, Mädchen') wird in 'Josephine Klick - Allein unter Cops' eine Kriminalkommissarin verkörpern, die aus ihrem Heimatdorf bei Bielefeld in die Großstadt Berlin zieht und sich unter Männern behaupten muss, die nicht gerade scharf darauf sind, mit ihr zusammenzuarbeiten. Natürlich löst sie dann die Fälle aufgrund ihres weiblichen Scharfsinnes.

Die Produktionsfirma freut sich schon auf den Start der Serie: "Mit 'Josephine Klick' produzieren wir eine Krimiserie, die durch die hohe Qualität der Bücher von Marc Terjung und den besonderen Hauptcast rund um Diana Amft das Thema Frauenbilder, Männerrollen und den dazugehörigen sogenannten Geschlechterkampf unterhaltend und spannend modern beleuchtet", so Joachim Kosack, Produzent und Geschäftsführer bei UFA Fiction, bei Drehstart im vergangenen Jahr.

Männer vs. Frauen - in der Krimiserie muss sich die in Gütersloh geborene Amft natürlich mit dem "stärkeren Geschlecht" auseinandersetzen, im Interview mit 'myself.de' verriet sie zu dem Thema, dass sie nicht an einen Geschlechterkampf in dem Sinne glaube. "Beim Thema Kinder stehen Frauen natürlich eher unter Druck als Männer, aber generell denke ich, ist es für Frauen wie auch Männer gleich schwer den 'richtigen' Lebensweg zu finden."

Premiere feiert Diana Amft in der ersten von sechs Folgen 'Josephine Klick - Allein unter Cops' am 1. Mai im Pay-TV bei Sat.1 Emotions. Danach kommt sie angeblich ins Free-TV: Berichten zufolge soll die Sendung ab dem 5. Mai montags um 21:15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt werden. Offiziell wollte sich der Sender dazu aber nicht äußern.

© Cover Media

— ANZEIGE —