Hollywood Blog by Jessica Mazur

Diätstart für die 'Holiday Season' - Stars im Magerwahn

Diätstart für die 'Holiday Season' - Stars im Magerwahn
Diätstart für die 'Holiday Season' - Stars im Magerwahn © Bildquelle: Getty Images

von Jessica Mazur

Vor ein paar Wochen wurde ich auf ein Party hier in Hollywood gefragt, ob ich denn in diesem Jahr auch am 'LBD Day' teilnehmen würde. Meine Antwort: WHAT? 'LBD' steht für'Little Black Dress', also 'das kleine Schwarze', so viel wusste ich. Aber von einem 'LBD Day' hatte ich bis dato noch nie gehört.

- Anzeige -

Wie ich aufgeklärt wurde, findet der 'LBD Day' jedes Jahr am 25. Oktober statt. An diesem Tag sollen wir Frauen aber nicht alle ein kleines Schwarzes tragen, wie man vielleicht vermuten könnte, sondern mit einer Diät beginnen. Dann sind es nämlich noch ca. sechs Wochen, bevor eine Weihnachtsparty die nächste jagt. Wer an diesem Datum mit einer Diät anfängt, so die Experten, hat noch genügend Zeit, um bis zur 'Holiday Season' dünn genug zu sein, um in das kleine Schwarze zu passen. Denn was gibt es Wichtigeres, als auf den Büropartys und Weihnachtsfeiern sexy auszusehen?

Sechs Wochen sind  nämlich angeblich das absolute Minimum, um mit Atkinson, FDH oder einer anderen kalorienarmen Diät bis zu den Weihnachtstagen überflüssige Pfunde loszuwerden. Das bedeutet: Wer jetzt im November noch darüber nachdenkt, vor X-Mas schnell ein paar Kilo abzuspecken, sollte es lieber gleich lassen. Laut Experten wäre das dann nämlich eine 'Crash-Diät', die Dank Jojo-Effekt in der Regel nach hinten losgeht. Aha, wieder was gelernt! Am 'LBD Day 2012' habe ich aber trotzdem nicht teilgenommen. Doch ein paar Celebritys haben sich den Tag anscheinend dunkelrot im Kalender angestrichen. Die amerikanischen Medien berichten nämlich von einer neuen Magerwelle, die durch Hollywood rollt.

So kurz vor der Weihnachtssaison zeigen sich hier nämlich einige Stars noch dünner, als sie ohnehin schon sind. Allen voran Victoria Beckham. Wie Insider einem 'In Touch'-Redakteur verrieten, soll die sich seit Wochen nur noch von grünem Gemüse, Fisch und Acai Beeren (die derzeit übrigens halb Hollywood schluckt) ernähren. Auch Kate Bosworth, die noch vor wenigen Monaten endlich mal einigermaßen gesund aussah, ist wieder so dünn wie ein Stock. Angeblich isst die Schauspielerin nur noch vegane Mini-Portionen.

Und auch Ashlee Simpson übertreibt es mal wieder. Die kleine Schwester von Jessica Simpson isst nicht nur wenig, sie soll auch noch wie eine Wahnsinnige trainieren. Der Diätexpertin Alicia Hunter zufolge, wiegt Ashlee bei einer Größe von 1,64 Meter nur noch magere 41 Kilogramm. Na, die Frage, ob diese Ladys bis zur 'Holiday Season' in ihr kleines Schwarzes passen, erübrigt sich dann wohl. Für uns andere ist der Zug für dieses Jahr hingegen abgefahren. Tja, dumm gelaufen. Darauf gönne ich mir doch erstmal ein paar Lebkuchen, made in Germany. :-)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Diätstart für die 'Holiday Season' - Stars im Magerwahn
© Bild: Jessica Mazur