Hollywood Blog by Jessica Mazur

Diät-Druck: US-Beauty-Queen redet Klartext

Diät-Druck: US-Beauty-Queen redet Klartext
Diät-Druck: US-Beauty-Queen redet Klartext © Bildquelle: Twitter/Katherine Webb

von Jessica Mazur

Ich war heute Morgen auf einer 'Kid´s Party' im West Hollywood Park eingeladen. Dort gab es nicht nur Musik und Puppentheater, sondern auch Pizza, Pasta, Cupcakes und Cookies. Und ich habe ordentlich zugeschlagen. Oder anders gesagt: ich habe wohl in etwa die Drei-Tages-Ration von Katherine Webb verdrückt. Wer ist Katherine Webb? Ein D-List Promi. Sie ist die ehemalige Miss Alabama und taucht jetzt ab und an mal in amerikanischen Reality-Shows auf. Trotzdem war Webb heute die 'Top Story' bei People.com, Hollywood Life und Co. Sie sollte nämlich in einem Mini-Interview mit dem 'People'-Magazine verraten, was sie an einem normalen Tag so zu sich nimmt. Und Katherines Antwort ist Hollywood Klatschthema Nummer 1.

- Anzeige -

Die ehemalige Beauty-Queen sagt nämlich, dass sie pro Tag maximal 1120 Kalorien zu sich nimmt. Für gewöhnlich sieht ihr Essensplan eigenen Angaben zufolge so aus: Zum Frühstück gibt's einen Smoothie mit Erdbeeren, Bananen, Proteinpulver, Mandelmilch und Süßstoff. Vormittags gönnt sie sich einen Apfel. Mittags gibt es dann einen Salat mit fettfreiem Dressing und dazu Wasser mit Zitrone. Am Nachmittag snackt sie in der Regel einen Weight Watchers Riegel, und zum Dinner gibt es wieder Wasser mit Zitrone und dazu gegrilltes Hühnchen mit fettfreiem Hönigsenf und süßen Kartoffeln. Katherine Webb sagt klipp und klar: Ich versuche mein Bestes, an Sachen wie Pasta nicht mal zu denken. Alles eine Frage der Selbstdisziplin.

Es dauerte nicht lange, da schlugen die 'Experten' Alarm. Die bekannte US-Ernährungswissenschaftlerin Haylie Pomroy sagt zum Beispiel, dass es zwar ganz vorbildlich ist, dass Webb drei Mahlzeiten und zwei Snacks pro Tag zu sich nimmt, sie ihre Kalorienzufuhr aber um mindestens 600 Kalorien pro Tag erhöhen sollte. Insbesondere da Webb angibt, trotz ihrer Mini-Portionen und einer Körpergröße von 1,80m ausgiebig Sport zu treiben.

Doch von den Usern im Netz erntet Katherine Webb Lob anstatt Kritik. Viele Frauen finden Webbs Aussage nämlich erfrischend ehrlich. Endlich mal jemand, der sagt, wie es ist. Auf 'Hollywood Life' heißt es zum Beispiel: Wie sonst schaffen es Models und Promis so dünn zu sein. Wenigstens sagt sie die Wahrheit und erzählt nicht, es wären die Gene und sie würde den ganzen Tag essen, wie viele andere. Und auf 'People.com' schreibt ein User: So läuft das nun mal im Size Zero Land. Die meisten Promis essen doch noch weniger.

Auf jeden Fall hat Katherine Webb mit ihrer Diät-Beichte voll ins Schwarze getroffen, denn so viel Presse und Aufmerksamkeit hatte die Dame wohl noch nie. Ich hoffe, das wird gefeiert! Mit einem halben Stück Schokolade oder so...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Diät-Druck: US-Beauty-Queen redet Klartext
© Bild: Jessica Mazur