Deutschland sucht den Superstar: So rührend war die Hochzeit von Sandra und Victor

"DSDS": So rührend war die echte Hochzeit
Sandra und Victor heirateten in der Event-Show im Kloster Eberbach © RTL / Stefan Gregorowius

"DSDS"-Kandidatin Sandra (28) und ihr Verlobter, Tätowierer Victor (36), sind nun tatsächlich Eheleute. Mit der Show in der TV-Sendung hat das zwar nicht so viel zu tun. Eine romantische Einstimmung auf das echte Ja-Wort war es aber schon. Das amtliche Eheversprechen vor einer Standesbeamtin folgte nämlich danach, gegen 1.30 Uhr im Weinkeller des hessischen Klosters Eberbach. Wie "Bild" weiter meldet, wurde im Anschluss daran mit 60 Gästen privat gefeiert.

- Anzeige -

Sandra Berger und Victor

Für die Braut gehören beide Feiern aber zusammen: "Es war wunderbar. Ein tolles Erlebnis für uns. Die Hochzeit in der Sendung war wahnsinnig schön. So emotional. Unsere private Feier hätte ich mir auch nicht schöner wünschen können", so Sandra. Etwas anders ging es offenbar ihrem Mann. Was bei den TV-Aufnahmen um ihn herum passiert ist, hat er nicht wirklich wahrgenommen, wie er sagt: "Ich habe nur Sandra gesehen, sonst keinen."

Ebenfalls nicht fehlen durften die beiden Hunde des Paares. Sie brachten die Trauringe zum TV-Altar. Und wenn es nach den frisch Vermählten geht, wird die Familie bald noch größer: "Eine kleine Prinzessin, die würde ich mir wünschen", sagt Sandra nach der Hochzeitsnacht...

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" gibt's im Special bei RTL.de

spot on news

— ANZEIGE —