'Deutschland 83' erhält zweite Staffel: Erste Details zur Handlung veröffentlicht

"Deutschland 83": Zweite Staffel unter neuem Namen bestätigt
Martin Rauch (Jonas Nay) wird bald im Jahr 1986 zu sehen sein © Amazon Prime, SpotOn
- Anzeige -

Die Geschichte geht weiter

Mit der Serie "Deutschland 83" hat eine heimische Produktion internationalen Erfolg feiern können. Wenig verwunderlich also, dass eine zweite Staffel der Show nun offiziell von Amazon bestätigt wurde. Der Titel lässt auch Rückschlüsse zu, wie viele Jahre seit der Geschehnisse der ersten Staffel vergangen sind: "Deutschland 86" wird die Fortsetzung heißen und ab 2018 auf dem hauseigenen Video-Streaming-Service Amazon Prime Video angeboten werden.

"Nach dem Amazon Original 'You Are Wanted' und Michael Bully Herbigs 'Bullyparade - Der Film' ist 'Deutschland 86' die nächste deutsche Produktion, die exklusiv bei Amazon Prime Video verfügbar sein wird", freut sich der Geschäftsführer von Amazon Video Deutschland, Dr. Christoph Schneider.

Drei Jahre später

Auch zur Handlung wurden erste Details veröffentlicht. So heißt es: "Drei Jahre später nimmt die Serie die Geschichte des ostdeutschen Agenten Martin Rauch (Jonas Nay) und seiner Genossen der HVA im ereignisreichen Jahr 1986 auf: Falco erobert mit seinen Popsongs die ganze Welt, Argentinien wird Weltmeister, Gorbatschow lockert in der Sowjetunion die Zügel, und in der DDR regiert die zunehmende Verzweiflung. Martin wurde nach Afrika verbannt, bis seine Tante Lenora ihn für das letzte Aufbäumen des Kommunismus wieder ins Feld schickt."

"Deutschland 83" wurde 2015 noch von RTL ausgestrahlt. Auch für "Deutschland 86" sicherte sich der TV-Sender die Rechte für die Ausstrahlung im Free-TV. Drehstart für die neuen Folgen ist im kommenden Jahr.

spot on news

— ANZEIGE —