Deutscher Comedypreis 2014: Annette Frier dankt ihrem Mann Johannes Wünsche für den geilen Sex

Annette Frier dankte ihrem Ehemann Johannes Wünsche beim 'Comedypreis 2014' Annette Frier dankte ihrem Ehemann Johannes Wünsche beim 'Comedypreis 2014' für den "geilen Sex".

Nach dem Comedypreis-Gewinn als 'beste Schauspielerin' gibt Annette Frier Details über ihr Sexleben preis

NACH dem Comedypreis-Gewinn ist VOR der Dankesrede. Und diese können - erinnert man sich an so manche Veranstaltung in der Vergangenheit - ganz schön langweilig werden. Da wird dem total tollen Team gedankt, ohne das ein Film nicht hätte entstehen können, dem Manager, der die wahnsinnig interessanten Projekte an Land zieht und den Fans, ohne die ein Promi bekanntlich nichts wäre. Soweit, so langatmig. Beim 'Comedypreis 2014' war jedoch alles anders. Und das lag an Annette Frier ...

— ANZEIGE —

Doch der Reihe nach: Bevor der Comedypreis in der Kategorie 'beste Schauspielerin' vergeben wurde, forderte Gastgeberin Carolin Kebekus die nominierten Damen - in diesem Jahr standen Bettina Lamprecht, Annette Frier und Martina Hill zur Wahl - zu einem besonderen Einsatz heraus. In gebückter Haltung und in Anlehnung an den 'Gaucho-Tanz' am Brandenburger Tor watschelte Kebekus über die Bühne: "Wenn ihr gewinnt, dann macht ihr den hier: 'So gehen die anderen, die anderen die so. Und so gehe ich, ich gehe so!", sprang die Moderatorin eine jubelnde Haltung imitierend in die Luft.

Annette Frier wurde mit dem 'Comedypreis 2014' als beste Schauspielerin ausgezeichnet Sie hatte auch allen Grund zu strahlen: Annette Frier wurde mit dem 'Comedypreis 2014' als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Gesagt, getan. Als Schauspielerin Annette Frier als eben jene, die als Beste den 'Comedypreis 2014' überreicht bekam, ging die 40-Jährige tatsächlich gebeugt auf die Bühne: "So gehen Bettina; und Martina die gehen so und so geht die Annette, die Annette die geht so", jubelte sie auf die Bühne hoch.

Doch damit nicht der Show genug für das Publikum: Nach einigen Dankesworten richtet Annette Frier die Sprache direkt an ihren Mann: "Danke, dass ich arbeiten gehen kann und du mir Zuhause den Rücken frei hältst", sagt sie zu ihrem Mann Johannes Wünsche, der im Publikum sitzt. Dann fügt sie völlig unverfroren hinzu: "Und danke für den geilen Sex mit dir!"

Die prominenten Kollegen im Publikum klatschen begeistert über die offenen Worte - und Annette Frier gesteht erklärt im Anschluss im Interview mit RTL.de: "Ich wollte einfach, dass alle wissen, dass ich guten Sex habe. Ich dachte, da freut sich jeder drüber", lacht Frier später im Interview mit RTL.de. "Mein Mann ist eigentlich ein bisschen schüchtern." Ob er sich über die Dankesrede seiner Frau gefreut hat, hat er uns nicht verraten.

Die ganze Dankesrede gibt's am Samstag, 25. Oktober, bei RTL. Um 22.15 Uhr läuft die Verleihung des Comedypreises.

Bilderquelle: RTLinteractive/Janina Lenz

— ANZEIGE —