Désirée Nick bleibt dem Trinken treu

Désirée Nick bleibt dem Trinken treu
Désirée Nick © Cover Media

Désirée Nick (58) wird in Zukunft wöchentlich mit Hugo Egon Balder (65) und Hella von Sinnen (56) die Gläser heben.

- Anzeige -

'Der Klügere kippt nach'

"Die drei Dramen vom Zwick, erst perfekt mit La Nick!" - mit diesen Worten begrüßte die scharfzüngige Entertainerin die zweite Staffel des Tele5-Erfolgstalks 'Der Klügere kippt nach'. Wie der Sender bekannt gab, wird er ab dem 26. Oktober sieben neue Folgen der Sendung zeigen, immer montags um 22:10 Uhr. Wie schon in der ersten Staffel sitzen Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen dabei in Balders Kneipe Zwick, moderiert wird der feuchtfröhliche Talk von Wigald Boning (48).

Désirée war schon in der ersten Staffel dabei, nun ergatterte sie einen Stammplatz. "Désirée hat ja bereits in der ersten Staffel als Gast bewiesen, dass sie gleichzeitig trinken und reden kann. Dazu kommen ihre einschlägigen Erfahrungen mit allerlei Getier und Mensch im Urwald und beim großen Bruder - Stammgast bei 'Der Klügere kippt nach' ist da nur die logische Konsequenz", freute sich Hugo Egon Balder, während Hella von Sinnen betonte:

"Frau Nick und ich sind natürlich ein Dream-Team für jede Diskussion über die wirklich wichtigen Themen der Republik. Und wenn es doch mal zwischen uns krachen sollte ... hat das Zwick eigentlich einen Keller?"

Es deutet sich schon an: Mit Désirée Nick als neuer Stammgast wird 'Der Klügere kippt nach' noch ein Eckchen witziger.

Cover Media

— ANZEIGE —