Deshalb muss Ellie Goulding Konzerte absagen

Deshalb muss Ellie Goulding Konzerte absagen
Ellie Goulding © Cover Media

Ellie Goulding (29) muss auf ihre Stimme aufpassen.

- Anzeige -

Sie ist erschöpft

Die britische Musikerin ('Love Me Like You Do') sollte eigentlich am Wochenende erst auf dem Positivus Festival in Lettland und dann auf dem Ilosaarirock Festival in Finnland auftreten, musste diese beiden Konzerte jetzt aber absagen. Leider geht es Ellie nicht gut genug, um performen zu können. Dies verkündete die Sängerin bereits am Mittwoch [13. Juli] auf Twitter, nannte aber noch keinen konkreten Grund.

Jetzt erklärte sie dem britischen 'Evening Standard', dass ihr von Ärzten dazu geraten wurde, die Auftritte zu canceln. "Ich musste aufgrund von Erschöpfung dieses Wochenende ein paar Festivals absagen", seufzte sie gegenüber dem Blatt. "Ich habe dieses Jahr fast 100 Konzerte gegeben und mein Arzt sagte, dass meine Stimme sich eventuell nicht davon erholen könnte, wenn ich dieses Wochenende auftrete. Sie haben ein paar Tests durchgeführt und es wurde festgestellt, dass ich unter Erschöpfung leide."

Wirklich wohl fühlt sich die Engländerin damit nicht. "Ich bin eine harte Arbeiterin. Ich sage nichts ab, was nicht unbedingt sein muss, aber mein Doktor meinte zu mir 'Ellie, deine Stimme wird kaputt gehen'. Glastonbury war der Punkt, an dem ich merkte, dass ich ziemlich erschöpft war", verriet sie der Publikation, beruhigte ihre Fans aber gleichzeitig auch: "Es ist aber alles gut - ich fühle mich ziemlich gut, was den Rest des Jahres betrifft."

Ellie Goulding befindet sich gerade auf ihrer großen 'Delirium'-Welttournee, für die sie noch bis Oktober unterwegs sein wird. Eine kurze Pause kann sie sich nun allerdings gönnen, um sich etwas zu erholen, das nächste Konzert ist nämlich erst am 31. Juli in Chicago.

Cover Media

— ANZEIGE —