Deshalb ist Jennifer Lawrence erneut Hollywoods Topverdienerin

Jennifer Lawrence: Darum ist sie erneut Hollywoods Topverdienerin
Jennifer Lawrence hat in 12 Monaten 46 Millionen US-Dollar verdient © Getty Images, Mark Sagliocco

Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence (26, "Silver Linings") ist erneut Hollywoods Nummer eins: Die 26-Jährige ist dem neuen "Forbes"-Ranking zufolge wie schon 2015 wieder die bestbezahlte Schauspielerin der Welt. Allerdings musste sie gegenüber dem Vorjahr Einbußen einstecken. Lawrence verdiente demnach in den zwölf Monaten von Juni 2015 bis Juni 2016 46 Millionen US-Dollar, im Jahr zuvor waren es noch 52 Millionen US-Dollar.

- Anzeige -

Jennifer Lawrence: 46 Millionen Dollar verdient

Diesen Top-Verdienst hat die in Kentucky geborene Schauspielerin einerseits dem sensationellen Einspielergebnis von "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2" zu verdanken, andererseits der Gage für ihren neuen Streifen "Passengers", der am 5. Januar 2017 in die deutschen Kinos kommt.

 

Die Platzierten

 

Auf Platz zwei rangiert Comedy-Queen Melissa McCarthy (45, "Ghostbusters") mit 33 Millionen US-Dollar. Platz drei geht an Scarlett Johansson (31, "The First Avenger: Civil War") mit 25 Millionen US-Dollar. Sie soll für ihre Rolle in dem Sci-Fi-Manga "Ghost in the Shell" 17,5 Millionen US-Dollar erhalten haben. Rang vier sicherte sich Jennifer Aniston (47, "Mother's Day - Liebe ist kein Kinderspiel") mit 21 Millionen US-Dollar. Die soll sie sich vor allem durch Werbedeals verdient haben.

An fünfter Stelle steht die einzige chinesische Schauspielerin im Ranking: Fan Bingbing (34) mit 17 Millionen US-Dollar. Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (41, "The Huntsman & The Ice Queen") findet man auf Platz sechs. Sie kehrt zum ersten Mal seit 2013 auf die Liste zurück, mit 16,5 Millionen US-Dollar. Platz sieben geht an Amy Adams (42, "Batman v Superman: Dawn of Justice"), die 13,5 Millionen US-Dollar verdiente - weil sie erneut als Lois Lane auf der Leinwand zu sehen war.

"Pretty Woman" Julia Roberts (48) sichert sich Platz acht mit zwölf Millionen US-Dollar. Das hat sie vor allem ihrer Leinwand-Reunion mit George Clooney in "Money Monster" zu verdanken. Platz neun geht an "Bad Moms"-Star Mila Kunis (33). Die Ehefrau von Ashton Kutcher, die aktuell mit Baby Nummer zwei schwanger ist, verdiente elf Millionen US-Dollar. Die letzte im Bunde der Top Ten ist die indische Bollywood-Schauspielerin Deepika Padukone (30) mit zehn Millionen US-Dollar.

 

Mehr als nur Schauspielerei

 

Die bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt verdienen ihr Geld allerdings nicht nur mit der Schauspielerei. Wie man an Jennifer Aniston auf Platz vier erkennen kann, sind Werbedeals zusätzliche wichtige Einnahmequellen. Zusammen haben diese zehn Damen von Juni 2015 bis Juni 2016 205 Millionen US-Dollar verdient. Vier Frauen nahmen über 20 Millionen US-Dollar ein. Das ist immerhin eine mehr als im Ranking 2015. Bei den Männern knacken allerdings 18 Schauspieler diese Marke. Das Lohngefälle ist auch in Hollywood nach wie vor ein Thema.

spot on news

— ANZEIGE —