Deshalb hat Michelle Hunziker Angst um ihre Kinder

Michelle Hunziker: Darum hat sie Angst um ihre Kinder
Michelle Hunziker: Darum hat sie Angst um ihre Kinder 00:02:17
00:00 | 00:02:17

Die Moderatorin verlässt das Haus nicht ohne Bodyguards

Michelle Hunziker lebt ein Leben, von dem viele träumen. Doch der ganze Glamour bringt ihre Kinder auch in Gefahr. Mittlerweile verlässt die Moderatorin das Haus nur noch mit einem Bodyguard.

Michelle Hunziker hat Angst vor Stalkern

Die blonde Schönheit lebt ein ziemlich öffentliches Leben. Ständig werden sie und ihre Familie von Paparazzi oder Fans verfolgt. "Ich hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Stalkern zu tun. Deswegen habe ich natürlich auch Angst um meine Kinder", sagt sie im Interview mit der Gala.

Tatsächlich ist Michelle jedoch auch froh, dass sie und ihre jüngsten Kinder Celeste und Sole so oft von Paparazzi umgeben sind. Die ganzen Fotografen geben ihr Sicherheit. Immerhin wurde die hübsche Blondine in der Vergangenheit immer wieder von Fremden gestalkt. Die Familie erhielt sogar Morddrohungen.

Da scheint die Duldung der Paparazzi wie ein Schutz für die Familie zu sein. Einer der Fotografen, der die Moderatorin schon seit vielen Jahren begleitet, sagt sogar: "Wir sind notfalls auch Bodyguards." Denn auch die Paparazzi wollen nicht, dass der kleinen Familie etwas zustößt.

Wie nah die Paparazzi und Fans den Hunzikers kommen und warum Michelle ihre Kinder trotzdem auch selbst auf ihren Social-Media-Accounts zeigt, sehen Sie im Video.

— ANZEIGE —