Deryck Whibley fängt ein neues Leben an

Deryck Whibley fängt ein neues Leben an
Deryck Whibley und Ariana Cooper haben geheiratet.

Deryck Whibley (35) und Ariana Cooper sind jetzt Mann und Frau.

- Anzeige -

2. Hochzeit

Der Rockstar ('In Too Deep') und das Model gaben sich laut dem 'People'-Magazin unter einem blumenumrankten Altar im Hotel Bel Air in Los Angeles das Ja-Wort.

"Es war eine entspannte und intime Zeremonie", berichtete ein Augenzeuge dem Magazin später. "Sie hatten einen Violinenspieler. Generell war die Musik sanft und kein Rock wie Deryck ihn spielt - ziemlich überraschend!"

Für den Exmann von Pop-Sternchen Avril Lavigne (30, 'Girlfriend') - die beiden waren von 2006 bis 2010 miteinander verheiratet - ist sein zweiter Hochzeitstag ein ganz besonderer, immerhin war nicht klar, ob er ihn überhaupt erlebt! Im April 2014 kollabierte er in seiner Küche, die Ärzte stellten ein mehrfaches Organversagen aufgrund von Alkoholmissbrauch fest. Jetzt ist der Sum-41-Rocker trocken und dankt seiner Ehefrau Ariana für diesen Umstand.

Im Gespräch mit 'Vice' öffnete er sich: "Es passieren jetzt so viele aufregende Dinge. So vieles ist neu für mich, ich habe noch nie etwas nüchtern getan… Da draußen wartet diese ganze Welt auf mich und Dinge, die ich noch nie getan habe."

Der Musiker und seine Schöne veröffentlichten sogar Hochzeitsfotos, die schnell deutlich machten, wie romantisch der Tag gewesen sein muss: Während Deryck Whibley, der gut einen halben Kopf kleiner ist als seine Liebste, im klassischen schwarzen Anzug vor dem Altar erschien, trug Ariana Cooper ein wunderschönes, bodenlanges und schulterfreies Brautkleid mit Schleier. Besonders witzig: Statt sich mit High Heels noch größer zu machen, schlüpfte die glückliche Braut in Converse Turnschuhe, die speziell für sie angefertigt worden waren.

Cover Media

— ANZEIGE —