Hollywood Blog by Jessica Mazur

Der Style des 'Clueless'-Films ist wieder voll im Trend

Der Style des 'Clueless'-Films ist wieder voll im Trend
Der Style des 'Clueless'-Films ist wieder voll im Trend © (Bildquelle: Splashnews)

von Jessica Mazur

Ich war am Wochenende mal wieder auf ein paar Drinks in 'LA´s SOHO House'. Der 'Members Only'-Club in einem gigantischen Penthouse am Sunset Boulevard gehört noch immer zu den angesagtesten Adressen in der City. Hier trifft man eigentlich immer auf ein paar Schauspieler, Models oder Hollywood-Strippenzieher. Ein exzellenter Ort also, um nach den jüngsten Trends Ausschau zu halten. Und was soll ich sagen? Es ist offiziell: Kniestrümpfe sind in Hollywood das neuste 'Must Have'.

- Anzeige -

Die Stars versuchen den Trend ja schon seit ein paar Monaten salonfähig zu machen. Die große Welle begann mit den Herbst Fashionshows 2013, als fast alle Designer ihre Models in Kniestrümpfen über den Laufsteg schickten. Taylor Swift und Katy Perry gehörten zu den ersten, die es nachmachten und die Socken mit knappen Shorts und High Heels kombinierten. Seitdem sieht man den Look bei den Promis immer öfter. Jüngstes Beispiel: Fashion It-Girl du jour Cara Delevingne. Die wurden in London in der letzten Woche in Jeans-Short, schwarzen, langen Socken und blauen Sneakers fotografiert. Scheinbar Grund genug für LA´s Fashionista´s den Look nachzustylen, denn Shorts oder Miniröcke mit Socken und Heels waren am Wochenende so eine Art Einheitslook im Soho House. Einige trugen 'Overknees', die anderen ganz typische Kniestrümpfe.

Mittlerweile haben natürlich auch die US Kaufhäuser auf den Trend reagiert. Saks, Nordstrom, Barneys… trotz 30 Grad Außentemperatur bieten alle eine große Auswahl an Damensocken an. Mit Sternchen, mit Schneeflocken, kariert, gestreift, einfarbig… alles zu haben. Das Non-Plus-Ultra sind hier in LA aber die nagelneuen Prada 'Open Toe-Leg Warmers': Socken, die vorne die Zehen freilassen, eigentlich aussehen wie Männerstrümpfe und teilweise mit Strass und Steinen besetzt sind. Die Dinger kosten je nach Design ein paar hundert Dollar, gehen im Prada-Flagship-Store in Beverly Hills aber trotzdem weg wie warme kalorienarme Semmeln.

Die Designs der Socken mögen neu sein, aber der Trend ist es natürlich nicht. Darum trägt der Look hier in L. A. auch den Beinamen 'Clueless Style', angelehnt an den 90er Jahre Film 'Clueless' in dem Cher Horowitz (Alicia Silverstone) den sexy Socken-Look salonfähig machte.

Kommt eben alles wieder. Aber warum auch nicht. Kann ja auch extrem praktisch sein. Denn wie erklärte mir eine Sockenträgerin aus dem Soho House am Wochenende ihre Outfitwahl noch gleich: "I didn´t have time to shave my legs today!" Ha, wer kennt das nicht...;)?

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Der Style des 'Clueless'-Films ist wieder voll im Trend
© Bild: Jessica Mazur