Hollywood Blog by Jessica Mazur

Der neue Hollywood-Einheitslook - Pippi Langstrumpf auf Drogen

Der neue Hollywood-Einheitslook - Pippi Langstrumpf auf Drogen
Der neue Hollywood-Einheitslook - Pippi Langstrumpf auf Drogen

von Jessica Mazur

 

- Anzeige -

Hollywood unterliegt ganz eindeutig einer Uniformierung! Ich bin gerade über die Melrose Avenue gefahren und dachte für einen kurzen Augenblick, ich könne meinen Augen nicht trauen: Dort lief Nicole Richie über die Straße, ein Stück weiter Mary Kate Olsen, auf der anderen Seite kam Lindsay Lohan gerade aus einer Boutique, und Kimberly Stewart fütterte gerade eine Parkuhr... Wow, was für ein Star-Aufgebot...

Beim zweiten Hinschauen war natürlich klar: das waren nicht die Echten - so viele bekannte Gesichter am helllichten Tage sind selbst in Hollywood selten - nein, das waren Mädels, die sich alle Mühe gaben, den Promi-Gören zum Verwechseln ähnlich zu sehen. Und das sind längst nicht die einzigen, die ganze Melrose Avenue, ach was, ganz Hollywood wimmelt zurzeit von Styling-Klons der berühmten Party-Girls. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie will hier jeder gerade aussehen wie eine Mischung aus Hippie und "gerade aus dem Bett gefallen". Und das ist ja nicht SO schwer, denn bei genauem Hinsehen wird klar: das Rezept für den aktuellen Hollywood-Zottel-Style ist eigentlich ganz einfach:

Man nehme ein schlabberiges T-Shirt oder Top, der Ausschnitt kann gerne größer sein, so dass das Shirt wie zufällig über eine Schulter rutschen kann, trägt auf gar keinen Fall einen BH, dafür aber eine zerrissene Jeans, Shorts oder Leggings, die Füße zieren am besten Minnetonka Fransen Boots, die Arme unzählige Armbänder, -reifen oder - auch sehr gerne genommen - Gebetsketten von fernöstlichen Religionen (völlig egal welche, hier zählt nur der spirituelle Touch!), auf die Nase kommt die übergroße 'Puck, die Stubenfliege' Sonnebrille und das Allerwichtigste: Um den Kopf MUSS ein langer, bunter Schal geknotet sein, der das ungekämmte (!!), strähnige Haar (am besten unecht) in Zaum hält. Das Ganze wird dann noch getoppt durch einen extrem gelangweilten "ich bin zu cool für diese Welt"-Gesichtsausdruck, und schwups, schon erfüllt man den momentanen Einheits-Look auf Hollywoods Straßen.

Mir persönlich wird es allerdings immer ein Rätsel bleiben, warum Celebrities wie Nicole Richie, Mary Kate Olsen, Kirsten Dunst oder auch Kate Moss, die alle freien Zugang zu den neusten Designer-Teilen haben, aussehen wollen wie Pippi Langstrumpf auf Drogen. Aber bitteschön, über Geschmack soll man sich ja nicht streiten. Ich bin nur froh, dass ich in diesem Fall trend-resistent bin, denn ich habe weiß Gott schon genügend "Ach herrjeh, wie sah ich denn da aus???"-Fotos in meinem persönlichen Archiv!!! Jetzt müssen halt mal die Hollywoodianer dran glauben...;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Der neue Hollywood-Einheitslook - Pippi Langstrumpf auf Drogen
© Bild: Jessica Mazur