Der neue Bond-Film trägt den Titel Skyfall

Der neue Bond-Film trägt den Titel Skyfall
© Mandatory Credit: Daniel Deme/WENN.com, DDAA/ZOB

Ab dem 7. November 2011 steht Daniel Craig zum dritten Mal als James Bond vor der Kamera. Das 23. Abenteuer des Agenten 007 wird von Sam Mendes ('American Beauty') verfilmt und wird 'Skyfall' heißen. Das verkündeten bei einer Pressekonferenz in London die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli. Bei dem Termin stellten sie auch die Besetzung des Agentenstreifens vor: Neben Hauptdarsteller Daniel Craig ist Javier Bardem, der schon in 'No Country For Old Men' einen großartigen Bösewicht abgab, als dessen Gegenspieler mit an Bord. Für einen Hauch von Erotik sorgen Naomie Harris (bekannt aus 'Fluch der Karibik 2') und Bérénice Marlohe, die bisher nur französischen Fernsehzuschauern ein Begriff sein dürfte.

- Anzeige -

Und die Story? In 'Skyfall' wird Bonds Loyalität auf eine harte Probe gestellt, als M von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Als der MI6 unter Beschuss gerät, muss 007 die Angreifer aufspüren und unschädlich machen, ohne Rücksicht auf den Preis, den er selber dafür zahlen muss. In Deutschland kommt der Film am 1. November 2012 in die Kinos.

(Bildquelle: Wenn)

— ANZEIGE —