Hollywood Blog by Jessica Mazur

'Der letzte wahre Kerl' wird gesucht

'Der letzte wahre Kerl' wird gesucht
'Der letzte wahre Kerl' wird gesucht © (Foto: WENN)

von Jessica Mazur

Meinungsumfragen in den amerikanischen Gossipmedien sind weiß Gott nichts Außergewöhnliches! Egal, ob es darum geht, zu klären, welches Celebrity-Kind das Süßeste ist oder an welchem Promi der Designerfummel besser aussah, zu allem und jedem wird hier abgestimmt. Die meisten dieser Umfragen fallen dabei ohne Frage in die Kategorie Braucht kein Mensch!". Die 'E!News' haben jetzt allerdings eine Umfrage gestartet, die in meinen Augen wirklich Beachtung verdient, und ich denke die eine oder andere Hollywood Blog LeserIN wird mir da durchaus zustimmen. Die Umfrage wird nämlich eine extrem wichtige Frage klären, die da lautet: Wer ist der letzte echte Kerl in Hollywood? Welcher männliche Star ist das absolute Non-Plus-Ultra in den Augen der Frauen?

- Anzeige -

Um überhaupt bei der Wahl berücksichtigt zu werden, mussten die Anwärter auf den Titel 'The Last Real Man in Hollywood' ein paar Grundvoraussetzungen erfüllen: Sie müssen über eine A-List Attitüde verfügen, Schauspielern können, zumindest ein wenig Humor haben und ein Waschbrettbauch - und/oder sexy Grübchen haben auch nicht geschadet. Anhand dieser Kriterien schafften es 64 von 'Hollywood's Leading Man' in das Rennen um den Titel. Von Clooney über Pitt, Pattinson, DiCaprio bis hin zu Gerard Butler, Harrison Ford, Daniel Radcliffe und Jude Law - sie alle waren mit dabei. Die Aufgabe der Gossip- und Moviestar-Liebhaberinnen war, bzw. ist es nun, die Spreu vom Weizen oder besser die echten Kerle von den Bübchen zu trennen.

Die Wahl zum 'Mr. Hollywood Schlechthin' läuft seit Anfang Mai und befindet sich mittlerweile kurz vor dem Finale. In mehreren Wahlgängen wurden die Männer einander gegenübergestellt, aussortiert und mit dem Prädikat 'Mann, aber nicht Mann genug' versehen. Dabei kam es zu ein paar echten Überraschungen. So schied zum Beispiel Brad Pitt - schon zweimal zum 'Sexiest Man Alive' gekürt - bereits in der Vorrunde aus. Naja, bei DER Gesichtsbehaarung eigentlich auch kein Wunder. Doch auch seine ehemaliger 'Best Buddy' George Clooney musste sich frühzeitig geschlagen geben. Ebenso erging es Model-Fänger Leonardo DiCaprio und Robert Pattinson, der aufgrund der Masse von Twilight-Fans zu den Favoriten zählte.

Die Top 4 'LRM (=Last Real Man)' Kandidaten hießen stattdessen: Matt Damon, Robert Downey Jr., Hugh Jackman und Johnny Depp. In meinen Augen haben die Amerikanerinnen da eine spitzen Wahl getroffen, denn Johnny Depp und Robert Downey Jr. stehen auch auf meiner persönlichen "Damn, he's hot"-Hitliste auf den obersten Plätzen. Ins Finale schafften es dann allerdings nicht Depp und Downey, sondern...Trommelwirbel bitte... Johnny Depp und Hugh Jackman! Jawohl, Johnny Depp oder Hugh Jackman ist 'The Last Real Man in Hollywood'. Wer es letztendlich auf den Thron schafft und zum 'letzten echten Kerl' gekürt wird, entscheidet sich am Montag, denn bis dahin dürfen die Amerikanerinnen noch ihre Stimmen abgeben. Na, ich bin gespannt! Und bis es soweit ist, klicke ich mich noch ein bisschen durch die ganzen sexy Fotos der einzelnen Kandidaten. Ich meine, kann ja schließlich nicht schaden, sich die 'echten Kerle' noch einmal ein bisschen genauer anzuschauen, oder? ;-)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

'Der letzte wahre Kerl' wird gesucht
© Bild: Jessica Mazur