Hollywood Blog by Jessica Mazur

Der 'Brave Mädchen'-Look ist IN

Der 'Brave Mädchen'-Look ist IN
Der 'Brave Mädchen'-Look ist IN

von Jessica Mazur

Es ist offiziell: Miley Cyrus ist die neue Queen of Hollywood! Oder sagen wir lieber 'Princess of Hollywood', denn das Mädchen ist schließlich erst süße sechzehn Jahre alt. Den Adelstitel a la Hollywood verdiente sich Miley, weil ihr neuer 'Hannah Montana'-Film, die Movie-Version ihrer TV Serie, an den amerikanischen Kinokassen am Wochenende alle anderen Blockbuster mit Pauken und Trompeten auf die hinteren Plätze verwies. Der Film spielte am Osterwochenende hier in den Staaten über 32 Millionen Dollar ein. 17 Millionen davon alleine am Freitag, wodurch Miley einen neuen Rekord aufstellte: kein anderer Film ohne Altersbeschränkung (Animationsfilme ausgeschlossen) spielte bisher am Eröffnungstag mehr Geld ein. Damit dürfte der Marktwert des Teenie-Stars, den Experten auch vorher schon auf rund eine Milliarde Dollar schätzten, wohl noch ein bisschen gestiegen sein. Wahnsinn, ein echtes Phänomen das Mädchen!

- Anzeige -

Der Erfolg von 'Hannah Montana' zeigt aber nicht nur, dass in Hollywood derzeit Girl-Power angesagt ist und in vielen Familien die Teenage-Töchter den Ton angeben, wenn es ums Thema Kino geht, dem Streifen wird außerdem nachgesagt, eine ganz neue Fashion-Ära einzuläuten. Warum? Weil die Kostümdesigner des Films größten Wert darauf legten, das die Mode in dem Film in erster Linie eins ist: not sexy at all! Fashionexperten sind sich nämlich einig, dass 2009 was die Teen- und Twens Mode angeht, die ganze große Wende kommt. Der Schlampenlook, der hier in Hollywood auch gerne als 'Britney'-Look bezeichnet wird, ist out und der 'Brave Mädchen'-Look ist IN.

Darum waren am Set von 'Hannah Montana' auch bauchfreie Tops, kurze Shorts, Skinny Jeans, Spaghetti-Träger, schulterfreie Tops und Leggings ein absolutes No-No. Stattdessen wurde Cyrus in Strickjäckchen, knielange Röcke, Blusen und T-Shirts gekleidet. Klamotten eben, die für einen Teenager eigentlich normal sind, in den letzten Jahren aber nur selten auf den amerikanischen Straßen zu sehen war. Stattdessen gab es in einigen Geschäften tatsächlich unterfütterte BHs und High Heels für Achtjährige, schulterfreie Tops für Babys und Stringtangas für Sechsjährige zu kaufen. 

Doch damit soll jetzt Schluss sein, denn Expertenmeinungen zufolge, wird 2009 das Jahr des 'Little House in the Prairie'-Looks. Wow, vom 'Britney'-Look zum 'Unsere kleine Farm/Laura Ingells'-Look? Es gibt aber auch immer nur die Extreme, was?

Auch Gloria Baume, Fashion-Direktorin bei der amerikanischen Teen-Vogue, ist sich sicher, der 'Hannah Montana'-Film ist nur der Anfang. Die Zeiten, in denen Kids und Teenager Mädels aussehen wollten, wie Erwachsene neigen sich dem Ende zu. Wie schön.

Das muss jetzt allerdings nur noch jemand der 'echten' Miley Cyrus verklickern. Zur Premiere des Films erschien die Sechzehnjährige nämlich mal wieder in einem knapp unter dem Popo endenden Rock auf dem Roten Teppich. Aber mit einem Marktwert von einer Milliarde Dollar und einer Kariere als Sängerin und Schauspielerin für die andere Stars in Hollywood ihre Großmutter verkaufen würden, würde es mir vermutlich auch schwer fallen, mich wie ein Teenager zu fühlen. ;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur.

 

Der 'Brave Mädchen'-Look ist IN
© Bild: Jessica Mazur