Der Berliner Sascha Grammel begeistert Massen

Komiker Sascha Grammel
Geehrt mit einem ,Bambi' - Komiker Sascha Grammel © picture alliance / Geisler-Fotop, Ralf Harde/Geisler-Fotopress

Dinge, die Sie bestimmt noch nicht über Sascha Grammel wussten

Sascha Grammel wurde durch seine Sendung 2011 bei RTL so berühmt, dass er sich regelrecht verstecken musste, wenn er privat sein wollte. Er erzählt, dass er selbst im Zug geweckt werde, wenn er mal einschliefe. Seine Fans wollten ihn umarmen, oder einfach nur ein Autogramm. Meist genießt Grammel aber den Wirbel um sich herum. Er fühlt sich dann wie ein Star oder ein berühmter Moderator. Nur wenn es ihm nicht so gut ginge, er traurig sei, oder private Konflikte habe, dann würde er gerne von der Bühne verschwinden, ohne gesehen zu werden. Es ist verständlich, dass auch ein berühmter Komödiant und Bauchredner seine Privatsphäre braucht.

- Anzeige -

Grammel hat Fans in allen Altersstufen: von kleinen Kindern, welche die sprechenden Puppen bewundern und lieben, über Teenies und Verehrerinnen des Komödianten, bis hin zu Fans im hohen Alter. Die poetische, kindliche Art, mit der Sascha Grammel die Menschen unterhält, spricht jeden an. Da Eindrücke bis zu 95 Prozent durch unsere Gefühle wahrgenommen werden, erklärt gut, warum Grammel mit seinen Tierfiguren, wie beispielsweise ‚Frederic Freiherr von Furchensumpf‘, so beliebt ist. Der Puppenspieler weiß sein Publikum auf emotionaler Ebene anzusprechen.

Wenn Sie bestmöglich über Auftritte und Programme von Sascha Grammel sowie über das Glück seiner Schildkröte und die Abenteuer der anderen Tierfiguren informiert sein möchten, lesen Sie regelmäßig unsere Star-News auf vip.de!

— ANZEIGE —