'Der Bachelor 2016': Wer bekommt im Finale die letzte Rose von Leonard?

Das große Finale: Wer bekommt die letzte Rose von "Bachelor" Leonard?
Für wen schlägt Leonards Herz? Für Daniela (li.) oder Leonie? © [M] RTL

Das große Finale von "Der Bachelor" (Mi., 20:15 Uhr, RTL) steht unmittelbar bevor. Leonard Freier hatte die Qual der Wahl. 22 Frauen haben ihn acht Wochen an den schönsten Orten der Welt umgarnt. Dates an Traumstränden, Nächte in Traumvillen, romantische Abende, heiße Küsse und tiefe Blicke. Nun sind nur noch die beiden Finalistinnen übrig und er muss sich entscheiden, für wen sein Herz schlägt: Daniela oder Leonie? Bevor er die letzte Rose vergibt, treffen die beiden Damen aber noch auf seine Eltern Claudia und Ronald. Können sie ihm bei der Entscheidung helfen?

- Anzeige -

Daniela und Leonie noch dabei

 

Leonie ist sehr verständnisvoll

 

Leonard ist richtig nervös vor dem Aufeinandertreffen. "Das hier ist eine besondere Situation", resümiert der Junggeselle. Seine Eltern kennen ihn und seinen Alltag besonders gut. Als erstes ist die 26-jährige Leonie an der Reihe. Mama Claudia verrät ihr im Einzelgespräch, dass ihr Sohn ein Workaholic ist. Das schreckt Leonie aber keineswegs ab: "Wenn die Zeit, die er dann hat, intensiv ist und wenn man dann voll und ganz füreinander da ist, dann ist alles perfekt." Das von Leonie gefürchtete peinliche Schweigen bleibt aus und alle sind sich offensichtlich sympathisch.

Ein bisschen Zweisamkeit können Leonard und Leonie dann auch noch genießen. Leonard weiß nun, warum er Leonie bis ins Finale gewählt hat. Die 26-Jährige taut immer mehr auf und zeigt sich völlig offen. Der Junggeselle habe das von Anfang an in ihr gesehen. Doch wird es reichen, um die letzte Rose zu bekommen?

 

Daniela gibt sich verletzlich

 

Die 24-jährige Daniela hat einen Plan für das Treffen mit Leonards Eltern. Sie will alle davon überzeugen, wer sie wirklich ist. Dieses Mal wagt Vater Ronald einen Vorstoß und nimmt die Blondine im Einzelgespräch genauer unter die Lupe. Die beiden verstehen sich prächtig und Leonards Papa ist zuversichtlich, dass Daniela in seinem Sohn genau das sieht, was sie sich für die Zukunft wünsche.

Wieder alleine machen es sich Daniela und Leonard gemütlich und genießen ihre letzten gemeinsamen Stunden. Leonards Familie hat es Daniela richtig angetan. Daher wagt sie einen Vorstoß. Die 24-Jährige offenbart dem Junggesellen, dass sie echt verletzt wäre, wenn er sich nicht für sie entscheiden würde. Denn "gefühlstechnisch" sei sie schon zu tief drin. Ob das ein kluger Schachzug war?

 

Die letzte Entscheidung

 

Vor der letzten Nacht der Rosen lässt Leonard seine Gefühlswelt noch einmal mit seinen Eltern Revue passieren. Natürlich muss er selbst entscheiden, aber Papa Ronald gibt ihm dennoch einen Rat mit auf den Weg. Doch für wen schlägt das Herz des Bachelors?

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.

spot on news

— ANZEIGE —