Dennis Quaid: Ehefrau reicht erneut die Scheidung ein

Dennis Quaid: Ehefrau reicht erneut die Scheidung ein
Dennis Quaid und Kimberly © Cover Media

Dennis Quaid (62) lässt sich zum dritten Mal scheiden.

- Anzeige -

Liebes-Aus

Seit 2004 ist der Schauspieler ('Movie 43') mit Kimberly verheiratet, 2012 reichte sie erstmalig die Scheidung von Dennis ein. Wenige Monate später hatten sich die beiden aber noch einmal zusammengerauft und Kimberly zog die Scheidung zurück.

Am Dienstag [28. Juni] hieß es nun allerdings, dass Kim erneut die Scheidung in Los Angeles eingereicht habe. Ihr Noch-Ehemann befindet sich derzeit in Vancouver, wo er für die TV-Serie 'The Art of More' vor der Kamera steht.

In einem gemeinsamen Statement erklärte das Paar laut 'TMZ.com': "Nach reiflicher Überlegung haben wir beschlossen, unsere Ehe nach 12 Jahren zu beenden. Die Entscheidung wurde in freundschaftlichem Einvernehmen und mit sehr viel Respekt dem anderen gegenüber getroffen. Wir werden immer gute Freunde bleiben und Partner bei der Erziehung unserer Kinder."

Dem Bericht zufolge haben sich Dennis und Kimberly bereits über den Großteil der Einzelheiten zur Trennung geeinigt. Sie wollen sich das Sorgerecht für ihre Zwillinge Thomas und Zoe (8) teilen.

Kimberly ist die dritte Frau des Filmstars. Zuvor war er mit P. J. Soles (65, 'Eternal') von 1978 bis 1983 verheiratet, anschließend von 1991 bis 2001 mit Meg Ryan (54, 'Harry und Sally'). Quaid Dennis und Meg Ryan haben ebenfalls einen gemeinsamen Sohn, Jack (24, 'Die Tribute von Panem'), der derzeit an seiner Karriere als Schauspieler feilt.

Cover Media

— ANZEIGE —