Denise Zich: Es gibt auch Streit

Denise Zich
Denise Zich © Cover Media

Denise Zich (39) bekommt sich mit Andreas Elsholz (42) schon mal in die Haare.

- Anzeige -

"Man reibt sich eben"

Die beiden Schauspieler sind bereits seit 14 Jahren glücklich verheiratet und ziehen den gemeinsame Sohn Julius Romeo (11) groß. So gut es in der Ehe auch läuft - manchmal kann es auch krachen. "Natürlich gab es so was wie das verflixte Siebte Jahr bei uns auch", verriet Denise im Interview mit der 'B.Z.'. "Man reibt sich eben. Wir können uns sogar richtig gut streiten, dass die Fetzen fliegen. Sonst kann es glaube ich auch ganz schnell langweilig werden."

Eifersucht sei dagegen kein Thema, auch wenn der TV-Star natürlich weiß, dass der einstige 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'-Teenieschwarm auch heute noch gut bei Frauen ankommt. "Er hat immer noch eine unglaubliche Popularität", so Denise, die allerdings auch hinzufügte: "Mit einem Frauenschwarm verheiratet zu sein ist ein sehr schönes Gefühl! Ich weiß ja, dass ich ihn für mich habe."

Einen Seitensprung würde die hübsche Schauspielerin allerdings nicht verzeihen, stellte sie kürzlich im 'Berliner Kurier' klar: "Eine schwere Situation … wenn das Vertrauen gebrochen ist. Da gibt es dann eigentlich nicht mehr viel zu klären", sagte sie.

Denise Zich und Andreas Elsholz lernten sich 1995 in den Berliner Tempelhof-Studios kennen: Während er damals für 'GZSZ' vor der Kamera stand, synchronisierte sie einen Film auf dem Gelände.

Cover Media

— ANZEIGE —