Denise Richards zieht gegen Charlie Sheen vor Gericht

Denise Richards zieht gegen Charlie Sheen vor Gericht
Denise Richards © Cover Media

Denise Richards (44) verklagt ihren Ex-Mann Charlie Sheen (50) auf 1,1 Millionen Euro, da er die finanziellen Vereinbarungen bezüglich ihres Hauses gebrochen haben soll.

- Anzeige -

Sie will 1,1 Millionen Euro!

2005 reichte die Schauspielerin ('Wild Things') nach drei Jahren Ehe die Scheidung von dem Serienstar ('Two and a Half Men') ein, woraufhin sie sich einen erbitterten Streit ums Sorgerecht für ihre gemeinsamen Töchter Sam (11) und Lola (10) lieferten. Jetzt, über zehn Jahre später, ist der Streit noch immer nicht beigelegt: Charlie soll sein Wort nämlich nicht gehalten haben, Denise und die beiden Kinder in einem Haus unterzubringen, weshalb seine Ex nun vor Gericht zieht. 'TMZ' liegen die Gerichtsdokumente vor, in denen Denise behauptet, die beiden hätten sich damals darauf geeinigt, dass er für ihr Haus bezahlt, solange sie in direkter Nachbarschaft zu ihm in Los Angeles wohnen. Im September 2015 habe Charlie sie dann allerdings aus dem Anwesen geschmissen und sie seitdem nicht mit einem neuen Haus versorgt. Knapp 14.000 Euro habe sie jeden Monat für Miete bezahlt.

Wesentlich erschütternder ist allerdings, was Denise über den Umgangston ihres Ex preisgibt. Tochter Lola soll er als "verdammte Schweineh*re" bezeichnet haben, zudem drohte er ihr angeblich an: "Ich werde dich und deine Mutter töten." SMS-Nachrichten könnten den Umgangston und die Todesdrohungen beweisen, teilte Denise Richards weiter mit. Sie will nun 1,1 Millionen Euro von ihrem Ex, um sich davon ein neues Haus kaufen zu können.

Der Anwalt von Charlie Sheen sieht darin aber nur "einen verzweifelten Versuch, noch mehr Geld zu bekommen", wie er 'TMZ' mitteilte. Charlie zahle an Denise bereits Geld für die Schulausbildung der Kinder sowie alle Ausgaben. "Und das ist immer noch nicht genug für sie. Er wird dagegen kämpfen und glaubt, dass er gewinnen wird." Seit der Scheidung habe Charlie Sheen an Denise Richards schon über 18 Millionen Euro gezahlt, darunter monatlich 50.000 Euro Unterhalt für die Kinder.

Cover Media

Charlie Sheen von Ex-Frau Denise Richards verklagt
Charlie Sheen von Ex-Frau Denise Richards verklagt Das Mulholland Drive-Haus: Seine persönliche Hölle? 00:00:46
00:00 | 00:00:46
— ANZEIGE —