Demi Moore: Mila, behalte Ashton im Auge!

Demi Moore
Demi Moore © Cover Media

Demi Moore (51) riet Mila Kunis (30), sich nichts von Ashton Kutcher (36) gefallen zu lassen.

- Anzeige -

Untreu

Die Schauspielerin ('Die Akte Jane') war mit dem Serienstar ('Two and Half Men') verheiratet und trennte sich von ihm, nachdem er sie betrogen haben soll. Kutcher ist nun mit Kunis verlobt - die beiden kennen sich schon über 15 Jahre. Die Warnung seiner Ex kam bei seiner Verlobten nicht gut an: "Mila und Demi kamen eigentlich immer gut miteinander aus. Aber das änderte sich, als Demi Mila sagte, dass sie sich nichts von Ashton gefallen lassen solle - und sie solle aufpassen, wenn er Nächte woanders verbringt. Mila fand das furchtbar", steckte ein Insider dem britischen Magazin 'Now'.

Man munkelt, dass Demi Moore sich bemüßigt fühlte, etwas zu sagen, da Kunis angeblich ein Kind von Kutcher erwartet. "Mila weiß, dass Ashton sie liebt, aber es ist nicht nett, Demis Warnungen zu hören. Er zeigt ihr doch immer in allem, wie sehr er ihr zugetan ist."

Die Ehe von Moore und Kutcher endete 2011, da es hieß, dass er mit der Büroangestellten Sara Leal (22) ins Bett gegangen sei. Leal hatte auch ein Wort der Warnung an Kunis: "Wenn ich mit einem Typen zusammen wäre, der seine Frau betrogen hat, wäre ich misstrauisch." Das ist sicher ganz im Sinne von Demi Moore.

© Cover Media

— ANZEIGE —