Demi Lovato: Mit elf Jahren ritzte sie sich

Demi Lovato: Mit elf Jahren ritzte sie sich
Demi Lovato fügte sich als Elfjährige absichtlich Schnittverletzungen zu © REUTERS, DANNY MOLOSHOK

Sie steht zu ihren persönlichen Problemen

Essstörung mit acht Jahren, Schnittverletzungen mit elf: Disney-Star Demi Lovato macht nicht länger einen Hehl aus ihren persönlichen Problemen. Die Schauspielerin verriet im Interview mit den 'ABC News', dass sie seit ihrem achten Lebensjahr an einer Essstörung leidet.

- Anzeige -

Der Grund: Lästereien und Mobbing anderer Kinder. "Ich hatte keine Ahnung, warum alle so gemein zu mir waren", so Demi. "Und wenn ich nachgefragt habe, hieß es: 'Weil du fett bist'."

Demi Lovato spricht offen über den Druck im Showbusiness
Demi Lovato spricht offen über den Druck, im Showbusiness perfekt sein zu müssen. © Splash News / Toofab.com

Mit elf Jahren begann Lovato dann außerdem, sich selbst Schnittwunden zuzufügen. "Auf diese Weise habe ich ausgedrückt, wie sehr ich mich für mich selbst und meinen Körper schäme. Ich habe mein Äußeres meinem Inneren angepasst."

Über ihren Klinikaufenthalt Anfang des Jahres sagt die 18-Jährige heute: "Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich begonnen, etwas zu fühlen." Mittlerweile hat sie die Konsequenzen gezogen. Auf eigenen Wunsch wird sie nicht länger für ihre US-Erfolgsserie 'Sonny With A Chance' vor der Kamera stehen. Die Gesundheit geht jetzt vor.

(Bildmaterial: Reuters, Splash)

— ANZEIGE —