Demi Lovato: Ich bin wie eine Schwester für Nick

Demi Lovato
Demi Lovato © Cover Media

Demi Lovato (21) kann sich darüber kaputtlachen, dass es noch Leute gibt, die glauben, sie hätte etwas mit Nick Jonas (21).

- Anzeige -

Liebesgerüchte sind lächerlich

Die beiden Musiker waren 2010 zusammen und sind nach der Trennung Freunde geblieben. Jetzt trägt die Amerikanerin ('Neon Lights') zum neuen Album ihres Kumpels bei - die Soloplatte des ehemaligen Mitglieds der Jonas Brothers ('L.A. Baby') trägt angeblich den Titel 'Flames'. Dass es zwischen den beiden noch einmal knistern könnte, hält jeder in ihrem Umfeld für ausgeschlossen. "Sie ist für sie alle wie eine Schwester", bezog sich ein Insider gegenüber 'Radar Online' auf Nicks Brüder Joe (24) und Kevin (26). "Als Nick Jonas Demi bat, mit ihm ein Duett für sein neues Album aufzunehmen, war sie mehr als glücklich, das zu tun. Sie findet die Tatsache, dass einige Leute denken, dass etwas Romantisches zwischen ihnen läuft, saukomisch, das könnte nicht weiter entfernt von der Wahrheit entfernt liegen."

Auch Nick betonte bereits, dass die Popwelt nicht auf ein neues Traumpaar hoffen dürfe, wenn es um ihn und Demi gehe. Gegenüber 'MTV' erläuterte er vor Kurzem, was man allerdings von dem Song erwarten könne: "Sie und ich haben einen Song aufgenommen und ich glaube, der ist wunderschön. Es ist nicht unbedingt ein Liebeslied. Es ist so einfach, ein Duett zu machen, das ein Liebeslied ist, weil unsere Beziehung nicht wirklich so ist."

Wann die Soloplatte von Nick Jonas, auf der sein Duett mit Demi Lovato zu hören sein wird, zu kaufen ist, steht noch nicht fest.

Cover Media

— ANZEIGE —