"Death By Chocolate"

"Death By Chocolate"

Ein Mörder-Schokoladenkuchen

"Death By Chocolate" - Ihren Namen fand das Schweizer Quintett in London auf einer Speisekarte: ein Mörder-Schokoladenkuchen, der sich wie ein Faustschlag in den Magen anfühlt, eine süße Versuchung, was auch ihre Musik wiederspiegelt.

- Anzeige -

Bereits seit 2003 machte die Band gemeinsam Musik, sie lernten ihr Handwerk mit Hilfe des klassischen Rock 'n' Roll der 50er Jahre: „Am Anfang konnten wir noch keine Instrumente spielen und auch noch nicht richtig singen ..."

Heute können "Death By Chocolate" Instrumente spielen und auch singen. Und Wie! Die Band hat ihren ganz eigenen Sound, den man als 'zeitlosen Rock 'n' Roll' bezeichnen könnte.

Debütalbum "From Birthdays To Funerals" ...

"Death By Chocolate"

... erscheint am 20.01.2012. Elf Songs, die mitreißen und den Hörer mit ihrer fesselnden Energie packen, raffiniert und robust zugleich. Mit “Stay With Me” zeigen sie im Video dann auch gleich, was einen erwarten darf!

Denn die Schweizer Jungs gehen auf Tour und kommen auch nach Deutschland:

20.01.12 l CH-Zürich l Stall 6

27.01.12 l CH-Lyss l KuFa

14.02.12 l CH-Basel l Sommercasino

18.02.12 l CH-Carouge l Le Box

25.02.12 l D-Hamburg l Freundlich + Kompetent

29.02.12 l D-Miltenberg l Beavers

02.03.12 l D-Frankfurt l Das Bett

03.03.12 l D-Landau (Pfalz) l Südstern

10.03.12 l CH-Engelberg l Yucatan

31.03.12 l CH-Brig l Perron 1

— ANZEIGE —