'DDR-Künstler' Heisig ist tot

Der Maler Bernhard Heisig ist tot. Der Künstler starb am Freitag im Alter von 86 Jahren in seinem Wohnort Strodehne an der Havel in Brandenburg. Dies teilte sein Galerist Rüdiger Küttner der Nachrichtenagentur dpa in Berlin unter Berufung auf Heisigs Familie mit. Der 1925 in Breslau geborene Maler, Graphiker und Zeichner gilt als einer der wichtigsten Vertreter der DDR-Kunst.

- Anzeige -
— ANZEIGE —