David Wenham: Karriere-Kick durch 'Der Herr der Ringe'

Der Schauspieler David Wenham
Fakten über den Schauspieler David Wenham © TitoMedia.com.au / Splash News

Weitere interessante Infos über David Wenham

Zusatzwissen über den Star:

- Anzeige -

In der Szene von ‘Herr der Ringe – Die zwei Türme’, in der Faramir mit dem Schwert Frodos Hemd hebt, um den Ring hervorzuholen, hatte er so viel Angst, Elijah Wood zu verletzen, dass ein Experte für Schwertkampf seinen Part übernehmen musste.

Er erhielt die Rolle des Faramir aufgrund der großen Ähnlichkeit mit seinem Serienbruder Boromir, gespielt von Sean Bean.

Wenham wurde einmal zu Australiens ‘Sexiest Man Alive’ gewählt.

Sein Spitzname ist Daisy: Seine Schwestern nannten ihn in seiner Kindheit Daze oder auch Dais. Bis zu Daisy war es da nur noch ein kleiner Schritt.

Gemeinsam mit anderen Schauspielern wie Sam Neill und Toni Collette verpflichtete sich David Wenham im Jahr 2002 durch seine Unterschrift, zum Erhalt des Regenwaldes beizutragen (‘Ancient Forest Guardian’).

Er war drei Jahre in Folge in einem ‘Oscar’-nominierten Film auf den Leinwänden zu sehen: 2001 (‘Moulin Rouge’), 2002 (‘Der Herr der Ringe: Die zwei Türme’) und 2003 (‘Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs’).

Wenn Sie mehr über den Schauspieler David Wenham, sein privates Glück und den Fortgang seiner Karriere erfahren möchten, schauen Sie bei vip.de vorbei und lesen Sie regelmäßig unsere Promi-News.

— ANZEIGE —