David und Victoria Beckham: Sicher ist sicher

David Beckham und Victoria Beckham
David Beckham und Victoria Beckham © coverme.com

David (38) und Victoria Beckham (39) wollen es bösen Buben so schwer wie möglich machen, in ihr Londoner Haus einzubrechen.

- Anzeige -

Panic Room und Videoüberwachung

Das Promi-Paar lässt seine neue Bleibe im Londoner Westen gerade renovieren und soll dabei 1,2 Millionen Euro in Sicherheitstechnik für das 35 Millionen teure Anwesen investieren: "Sie werden einen Panic Room und eine 24-Stunden mit 60 Kameras agierende Videoüberwachung haben, die von überall auf der Welt eingesehen werden kann. Dann gibt es noch am Eingang Öffner, die nur auf Fingerabdrücke reagieren", steckte ein Insider dem britischen Magazin 'Grazia'.

Was die Inneneinrichtung der Villa betrifft, vertrauen David und Victoria Beckham auf die Hilfe ihrer Freundin Kelly Hoppen, einer Innenarchitektin. Sie soll auch schon mit den Kindern gesprochen haben, um deren Zimmer entsprechend zu gestalten. Brooklyn (14), Romeo (11) und Cruz (8) sind an Kunst interessiert: "Die Jungs werden in ihren Zimmern das Kunstthema mit Bildern von Banksy fortsetzen. Die zweijährige Harper soll dazu einen begehbaren Kleiderschrank bekommen."

David Beckham hat seinen guten Freund, den Fernsehkoch Gordon Ramsay (47) um Rat bei der Gestaltung der Küche gefragt: "Er hat zur besten Ausstattung geraten. Es wird dort Raum geben, um bis zu 50 Leute zu beköstigen."

Victoria Beckham sprach unlängst darüber, wie sehr sie sich freut, wieder in London zu sein, und enthüllte, dass sie eine Maniküre, einen Friseursalon und ein Spa in ihrem neuen Zuhause, das über acht Schlafzimmer und sieben Badezimmer verfügt, einrichten wird.

© Cover Media

— ANZEIGE —