David Oyelowo: Voller Einsatz für Kollegen

David Oyelowo
David Oyelowo © Cover Media

David Oyelowo (38) wurde nicht für einen Oscar nominiert und hat sich vorgenommen, nicht lockerzulassen.

- Anzeige -

Bereit für den Kampf

Der britische Filmstar verkörpert in dem Drama 'Selma' den Menschenrechtsaktivisten Dr. Martin Luther King Jr. (†39). Der Film handelt von der Diskriminierung von Schwarzen, die der Bürgerrechtler King nicht hinnehmen wollte und deswegen Mitte der 60er-Jahre einen Protestmarsch von der Stadt Selma nach Montgomery organisierte.

Während David noch bei den Golden Globes als bester Hauptdarsteller nominiert wurde, wurde er bei den Oscarnominierungen, die gestern [15. Januar] verkündet wurden, nicht bedacht.

"Diese Dinge passieren", sagte der Darsteller scheinbar gelassen gegenüber 'ET'. "Für mich ist der beste Preis, dass dieser Film so wunderbar beim Publikum nachhallt."

Der Leinwandstar wird auch nicht aufgeben, dass Minderheiten in Hollywood eine Stimme haben - dafür will er kämpfen. "Wir werden einfach nicht lockerlassen. Ich werde gegen die unverhältnismäßigen Anzahl von Menschen, die nicht wie ich aussehen und das tun, was ich tue, ankämpfen. Das mache ich, indem ich das Beste aus den Rollen mache, die ich kriege", bekräftigte er.

Das Drama selbst wurde nicht übergangen und ist in den Kategorien bester Film und bester Original-Song für einen Goldjungen nominiert.

Oprah Winfrey (60), Cuba Gooding Jr. (47) und Tom Wilkinson (66) sind neben David ebenfalls in dem schonungslosen Film zu sehen - der Hauptdarsteller selbst ist äußerst froh, dass es endlich ein Streifen über King auf die große Leinwand geschafft hat. "Die Leute haben mich immer wieder gefragt, warum es so lange dauerte, einen Film über Dr. King zu machen. Wir leben in einer unvollkommenen Welt, also haben wir versucht, sie mit diesem Film ein bisschen vollkommener zu machen", erklärte er.

Bei den Critics' Choice Awards, die gestern [15. Januar] stattfanden, verlor 'Selma' gegen 'Boyhood' in der Kategorie bester Film das Rennen. Zu der renommierten Veranstaltung erschien David Oyelowo in einem schwarzen Anzug, in dessen Innenseite Zitate von Dr. Martin Luther King Jr. eingenäht waren.

Cover Media

— ANZEIGE —