David Faustino in "Eine schrecklich nette Familie"

David Faustino in "Eine schrecklich nette Familie"
"Eine schrecklich nette Familie" mit David Faustino als Bud Bundy (links) © picture-alliance / dpa, dpa-Film Columbia

David Faustinos Rolle als Bud Bundy

David Faustino machte sich mit seiner Hauptrolle in der Fernsehserie „Eine schrecklich nette Familie“, die im englischen Original „Married with Children“ heißt, weltweit einen Namen als Schauspieler. In insgesamt 257 Episoden und zehn Produktionsjahren der Serie überzeugte der damals noch junge Schauspieler in der Rolle des Budrick Franklin Bundy, kurz Bud Bundy, das Publikum.

- Anzeige -

Bud ist das jüngere Kind des Bundy-Familienclans. Die Bundys leben in einem beschaulichen Vorort von Chicago – hier spielt sich ihr Leben hauptsächlich ab. Häufig muss sich Bud den Sticheleien seiner älteren Schwester Kelly Bundy stellen, da er immer wieder versucht bei den Frauen zu landen – in den meisten Fällen aber erfolglos bleibt.

Doch seine Erfolgslosigkeit gilt ausschließlich in Bezug auf die Damenwelt, denn David Faustino absolviert in seiner Rolle als Bud Bundy den High School-Abschluss mit Bravour und Sonderauszeichnung und besucht im Anschluss die Trumaine Universität.

Faustino gelang an der Seite von Schauspielkollegen Ed O’Neill (als Al Bundy), Katey Sagal (als Peggy Bundy) und Christina Applegate (als Kelly Bundy) der große Durchbruch seiner Schauspielkarriere, denn „Eine schrecklich nette Familie“ zählt auch Jahrzehnte nach dem Produktionsende als absolute Kult-Familienserie. Erleben Sie David Faustino in seiner Paraderolle als Budrick Bundy.

Eine schrecklich nette Familie auf RTL NITRO sehen

— ANZEIGE —