David Duchovny freut sich auf's 'Akte X'-Comeback

David Duchovny freut sich auf's 'Akte X'-Comeback
David Duchovny © Cover Media

David Duchovny (54) genießt seine Rückkehr als Agent Fox Mulder.

- Anzeige -

Zurück am Set mit Gillian

Schon bald wird der Schauspieler ('Californication') erneut seine Paraderolle übernehmen, wenn die Dreharbeiten zur neuesten Staffel der Kultserie 'Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI' starten. Abgedreht werden sechs Folgen, die Anfang des kommenden Jahres dann erstmals ausgestrahlt werden. Wie David im Interview mit 'People.com' enthüllte, freut er sich schon jetzt auf die Reaktionen der Fans - und darüber, seine alte Kollegin, Gillian Anderson (48, 'The Fall') alias Agent Dana Scully, wieder an seiner Seite zu haben.

"Es wird seltsam, aber auch unterhaltsam", erklärte der Serienstar. "Zum Glück ist Gillian [Anderson] auch mit dabei und wir sind zusammen in der Situation, in der wir uns fragen 'Machen wird das hier wirklich nochmal? Sagen wir diese Worte tatsächlich nochmal?' Wenigstens haben wir einander."

Den Darsteller reizt es übrigens vor allem, seinen Charakter neu zu erforschen. "Von der Persönlichkeit her hat er sich nicht verändert. Allerdings sehe ich körperlich natürlich anders aus", so David Duchovny schmunzelnd. "Ich glaube, Gillian würde wahrscheinlich mit mir übereinstimmen, dass wir inzwischen beide unser Handwerk noch viel besser machen. Ich freue mich darauf zu sehen, was wir jetzt mit den Charakteren anstellen können."

Die Originalserie lief von 1993 bis 2002. Im Jahr 1998 schafften Mulder und Scully dann mit 'Akte X – Der Film' den Sprung auf die Kinoleinwand, bevor 2008 die Filmfortsetzung 'Akte X – Jenseits der Wahrheit' folgte.

Cover Media

— ANZEIGE —