David Beckham launcht neues Projekt

David Beckham
David Beckham © Cover Media

David Beckham (39) kann das Leben vieler Kinder verändern und hat auch vor, das zu tun.

- Anzeige -

10 Jahre UNICEF

Seit 2005 schon setzt sich der Ehemann von Designerin Victoria Beckham (40) für UNICEF ein. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat er nun ein neues Projekt ins Leben gerufen: '7: The David Beckham UNICEF Fund'.

"Heutzutage brauchen Kinder weltweit mehr Hilfe als jemals zuvor und seit ich mich zur Ruhe gesetzt habe, habe ich mehr Zeit und möchte so viel mehr tun", machte der Star laut einer UNICEF-Pressemitteilung deutlich. "Deswegen gründe ich diesen Fund mit UNICEF - 7 repräsentiert mein Engagement, den Kindern weltweit zu helfen, die es am nötigsten brauchen."

Klar hat der einstige Sportler, dessen Trikotnummer die 7 war, auch früher schon Charity-Arbeit geleistet, das beweisen die zehn Jahre, die er sich für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen eingesetzt hat. Doch Becks hat nun beschlossen, noch engagierter zu sein: "Ich erweitere meine Unterstützung, weil ich es kann, weil ich es will und weil das Ergebnis das Leben von Millionen von Kindern verändern wird", erklärte er weiterhin. "Alles, was ich bisher getan habe - meine Fußballkarriere, meine Familie - hat mich hierher geführt. Das ist der Moment, in dem ich alles in meiner Macht stehende für die Kinder dieser Welt tun werde. Das ist etwas, auf das meine eigenen Kinder stolz sein sollen."

Mit Victoria erzieht David vier Kinder, die drei Söhne Brooklyn, Romeo und Cruz und die kleine Harper.

Das Projekt '7: The David Beckham UNICEF Fund' wird sich um Kinder kümmern, die in extremer Gefahr leben, sei es durch Krankheiten, Naturkatastrophen oder Gewaltsituationen.

Cover Media

— ANZEIGE —