David Beckham lässt Harper alles durchgehen

David Beckham lässt Harper alles durchgehen
David Beckham © Cover Media

David Beckham (40) ist zwar mit seinen Söhnen streng, mit Tochter Harper hingegen gelingt ihm das nicht.

- Anzeige -

Süße Schwachstelle

Der Sportler ist stolzer Vater von vier Kindern, die er mit seiner Frau Victoria Beckham (41) großzieht. Während er mit seinen drei Jungs, Brooklyn (16), Romeo (13) und Cruz (10), auch mal streng sein kann, sieht das bei Nesthäkchen Harper (4) ganz anders aus.

"Über dieses kleine Mädchen habe ich keine Macht - überhaupt gar keine Macht!" lachte Becks im 'ET'-Interview und fügte hinzu: "Ich liebe natürlich alle meine Kinder gleichermaßen, aber mit den Jungs bin ich auf jeden Fall strenger als ich es mit Harper bin. Das bringt mir dann wiederum Ärger mit meiner Frau ein."

David und Victoria sahen sich in den letzten Wochen immer wieder mit Gerüchten über eine Ehekrise konfrontiert. Gestern [28. September] schienen jedoch alle Spekulationen hinfällig, so stolz wie sich der ehemalige Profifußballer zeigte, als seine Frau auf der UN-Bühne eine Rede für den Kampf gegen AIDS hielt. David lud sogar ein Foto seiner Liebsten auf Instagram hoch.

Leider konnte der Star selbst nicht vor Ort sein, da er die Pride of Britain Awards in London besuchte. Im Zuge der jährlich stattfindenden Preisverleihung werden viele außergewöhnliche Persönlichkeiten ausgezeichnet und der Fußballer kam nur zu gerne: "Es ist eine Ehre und ein Privileg, hier zu sein", erklärte er dem Publikum.

Bei dem Event überreichte David der 13-jährigen Sohanna den 'Teenager of Courage'-Award: Das Mädchen leidet an einer seltenen, genetisch bedingten Hautkrankheit und hat in einer groß angelegten Spendenaktion rund 4,7 Millionen Euro für Kinder gesammelt, die ihr Schicksal teilen.

"Ein unglaublicher Abend bei den Pride of Britain Awards und auch dieses ganz besondere Mädchen Sohanna kennenzulernen. Ich fühle mich geehrt, ihr den 'Teenager of Courage'-Award zu überreichen", schrieb David Beckham unter ein Foto, das er auf Instagram postete.

Cover Media

— ANZEIGE —