David Arquette: Antrag brachte Verlobte in Verlegenheit

David Arquette und Christina McLarty
David Arquette und Christina McLarty © Cover Media

David Arquette (42) musste zwei Mal um die Hand von Christina McLarty (33) anhalten, bevor diese schließlich Ja sagte.

- Anzeige -

Schatz, da sind so viele Leute

Vergangene Woche wurde bestätigt, dass der Filmstar ('Arac Attack - Angriff der achtbeinigen Monster') seine Partnerin gebeten hat, ihn zu heiraten. Doch obwohl das Paar mittlerweile den zwei Monate alten Charlie zusammen hat, war sich die zukünftige Braut nicht sicher, wie ihre Antwort lauten solle. Das Paar besuchte das Restaurant Mastro's Ocean Club in Malibu, als sich der Schauspieler entschied, vor seiner Liebsten auf die Knie zu gehen. "Ich brachte sie nach draußen und fragte sie dann und sie sagte 'Nein, was tust du da? Uns gucken so viele Leute zu!'", erinnerte sich David lachend gegenüber dem 'Aspen Peak'-Magazin. Obwohl Christina zu schockiert war, um den Antrag anzunehmen, hatte David Ausdauer. "Ich musste es erneut versuchen und es klappte", kicherte der Darsteller.

Es brauchte zwar zwei Anträge, damit seine Partnerin einwilligte, doch nun sei sie überwältigt, verlobt zu sein. Vermutlich auch wegen des Rings, denn David besorgte ihr ein Schmuckstück aus ihrem Lieblingsladen, Roseark, und die verlobte Reporterin wurde am Wochenende ganz stolz mit dem Klunker an der Hand auf einer Party gesichtet.

Der Hollywoodstar stellte seiner Partnerin vor seinen Kindern die Frage aller Fragen: Neben seinem gerade geborenen Sohn war auch seine zehnjährige Tochter Coco, die aus der Ehe mit seiner Ex Courteney Cox (50, 'Friends') stammt, dabei. "Er fragte sie bei einem Familienessen mit Coco und Charlie, weil er wollte, dass die Kinder dabei und sie alle zusammen sind", erklärte ein Insider gegenüber 'Us Weekly' vergangene Woche. "Sie war beim Dinner gerade auf der Damentoilette und als sie herauskam, sagte er ihr, dass Charlie im Restaurant geschrien und geweint hat und bat sie und Coco, nach draußen zu kommen und ihn zu beruhigen. Dort fragte er sie, ob sie ihn heiraten möchte."

Ein Glück, dass David Arquette so beharrlich ist und doch noch sein Ja bekam.

Cover Media

— ANZEIGE —