Dave Kaufmann: Erste Worte über den Verlust seines Vaters

Günther Kaufmanns Sohn Dave spricht erstmals über den Tod seines Vaters.
Dave Kaufmann trauert um seinen verstorbenen Vater Günther Kaufmann. © picture alliance / dpa, Horst Galuschka

Günther Kaufmann starb im Alter von 64 Jahren

Dave Kaufmann, Sohn von Schauspieler Günther Kaufmann, hat sich erstmals nach dem plötzlichen Tod seines geliebten Vaters am 10. Mai zu Wort gemeldet. Via Facebook äußerte sich der Musiker über den tragischen Verlust, nachdem zahlreiche Fans und Freunde ihr Mitleid bekundet hatten: "Danke für Eure Anteilnahme. Ich kann mit Worten nicht ausdrücken, wie ich mich fühle. Danke. Dave Kaufmann".

- Anzeige -

Doch diese Nähe zwischen Vater und Sohn bestand erst seit wenigen Jahren. Nach dem Krebstod seiner Mutter 1986 - Günther Kaufmann lebte in Portugal - musste Dave für sich selbst sorgen. Mit einem Fensterputzer-Job finanzierte er sich seinen Gesangsunterricht. Seine Hartnäckigkeit machte sich bezahlt und so schaffte es der Musiker 2009 bis ins Finale von 'Das Supertalent'. Sein Vater war einer der ersten, der Dave nach der Sendung anrief und zu seinem Auftritt gratulierte. "Heute verstehen wir uns wieder super", so Dave in einem früheren Interview mit 'tzonline.de'.

Günther Kaufmann erlitt einen Herzinfarkt und brach auf offener Straße im Berliner Stadtteil Grunewald zusammen. Obwohl zwei Rettungssanitäter zwei Stunden um sein Leben kämpften, kam für den Schauspieler jede Hilfe zu spät. Der Fassbinder-Darsteller, der 2009 ins RTL-'Dschungelcamp' ging und zeitweise zu Unrecht wegen Mordes im Gefängnis saß, wurde nur 64 Jahre alt.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —