Datet Katie Holmes jetzt wieder ihren Ex Chris Klein?

Glaubt man den Gerüchten, so soll Katie Holmes schon wieder verliebt sein Gerüchten zufolge soll Katie Holmes wieder ihren Ex-Verlobten Chris Klein daten

Angebliche Dates mit dem Ex

Ein prominenter Single? Das ist offenbar ebenso unmöglich wie ein schwarzer Schimmel. Gerüchten zufolge soll sich nämlich Katie Holmes, die sich eben erst mit einem Befreiungsschlag allererster Güte von Tom Cruise getrennt hat, bereits in den Armen eines Anderen befinden. Wie das nicht immer ganz seriöse 'Star Magazine' berichtet, soll sich Katie wieder mit ihrem Ex-Verlobten Chris Klein treffen.

— ANZEIGE —

Die beiden waren von 2000 an fünf Jahre ein Liebespaar, 2003 verlobten sie sich sogar. Ihre Beziehung endete jedoch nur wenige Wochen bevor Katie Holmes Tom Cruise kennenlernte. Diese kurze Zeitspanne führte auch dazu, dass die überraschend schnelle Schwangerschaft des 'Dawson’s Creek‘-Stars zu wilden Spekulationen führte. Ist womöglich doch Chris Klein der Vater der kleinen Suri? Schließlich konnte Tom Cruise mit seiner Exfrau Nicole Kidman keine eigenen Kinder bekommen, weswegen die beiden Connor und Isabella adoptierten.

Katie Holmes und Chris Klein waren von 2000 bis 2005 ein Paar Der 'American Pie'-Star und Katie Holmes hatten sich in 2003 verlobt.

Doch kaum waren beide mit neuen Partnern zusammen, gab es jede Menge Nachwuchs. Nicole Kidman bekam zwei Kinder von ihrem Ehemann Keith Urban – und auch die katholische Christin Katie Holmes wurde so schnell schwanger, dass sie es nicht mal mehr vor den Traualtar schaffte. Die Hochzeit fand erst nach der Geburt der kleinen Suri statt.

Das 'Star Magazine' hat nun einen 'Bekannten' gefunden, der bestätigt, dass sich der 'American Pie'-Star in den letzten Wochen einige Male mit Katie getroffen hat. Ein supergeheimes Abendessen im Apartment der 30-Jährigen soll es auch schon gegeben haben: "Es war ein sexy, super geheimes Rendezvous. Die Atmosphäre war elektrisierend." Die Insiderquelle weiß auch zu berichten: "Sie ist so dankbar, endlich wieder Begierde und Leidenschaft im Leben zu haben."

Ob jetzt an den Gerüchten etwas dran ist oder nicht. Wünschenswert wäre, wenn alle Beteiligten bald ihr Glück finden würden, ob gemeinsam oder allein - und die arme Suri von all den Sachen nicht zu viel mitbekommt.

(Bildquelle: Splash News/dpa)

Bildquelle: splashnews.com
— ANZEIGE —