Das Supertalent 2012: Dan Sperry zaubert Zugabe für Dieter Bohlen

In der zweiten Show von "Das Supertalent" 2012 hat es Dan Sperry ins Halbfinale geschafft. Michelle Hunziker ist vom skurrilen Zauberer so begeistert, dass sie für ihn auf den "Goldenen Buzzer" drückt und ihn somit direkt in die Liveshows katapultiert. Dan Sperry gibt nach seinem Einzug ins Halbfinale noch eine Zugabe.

— ANZEIGE —

Als Zugabe gibt es von Dan Sperry in der zweiten Show von "Das Supertalent" noch einen Zaubertrick aus seiner Kindheit. Dieser Trick ist nichts für schwache Nerven. Der Zauberer schluckt eine scharfe Rasierklinge nach der nächsten und anschließend Zahnseide. Dann öffnet er seinen Mund und holt die Zahnseide heraus, an der nun die einzelnen Rasierklingen hängen. Die Jury ist verblüfft.

Das Publikum hat aber noch lange nicht genug vom Zauberer. Dan Sperry hält das Handy vom Supertalent-Juror Dieter Bohlen an einen Luftballon und lässt es plötzlich im Innern des Luftballons verschwinden.

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —