Das sind die Modetrends 2016

Das sind die Modetrends 2016
Das neue Modejahr bringt Leder, Palazzo, Lingerie und vieles mehr... © [M]ddp images/Richard Shotwell /Invision/AP/Evan Agostini/Invision/AP

Weihnachten und Silvester sind erfolgreich über die Bühne gebracht und auch der Neujahrs-Kater sollte mittlerweile auskuriert sein. Höchste Zeit also, sich und seinen Kleiderschrank fürs neue Jahr auszurüsten. Damit Sie wissen, welche Teile dabei auf keinen Fall fehlen dürfen, kommt hier die Zusammenfassung der Fashion-Trends 2016.

Die neuen Must-Haves

 

Rollkragen-Kleider

 

Die Vorboten des Rollkragen-Trends waren schon im Herbst und Winter unübersehbar. Plötzlich kramten alle die hochgeschlossenen Pullover wieder heraus - von Spießigkeit keine Spur. Im neuen Jahr schafft der Trend überraschenderweise sogar den Sprung in den Frühling. Diesmal allerdings nicht in der Langarm-Variante, sondern abgewandelt als kurzes oder mittellanges Strickkleid. Sieht super aus und steht garantiert jeder Frau!

 

X-Form

 

Das X sollten Sie sich merken. Zwar nicht als Buchstabe, aber als neue Ausschnitt-Form. Von schicken Kleidern bis lässigen Oberteilen wird 2016 nämlich viel davon überkreuz am Nacken geknotet. Das sieht nicht nur außergewöhnlich aus, sondern macht auch das Kopfzerbrechen um den richtigen Halsschmuck unnötig. Am schönsten sieht das bei seidig schimmernden Stoffen aus. Edel und sexy!

 

Weite Hosen

 

Die Zeiten, als enge Jeans uns die Beine abschnürten, sind vorbei. Der Trend schlägt jetzt ins genaue Gegenteil um: es wird weit - sehr weit. Gegen die sogenannten Palazzo-Pants können normale Schlaghosen einpacken. Der Schnitt ist nämlich nicht nur am Fuß, sondern von oben bis unten sehr weit ausgestellt. Das sorgt für viel Tragekomfort und ein sehr elegantes Erscheinungsbild. Was dabei allerdings nicht fehlen darf, sind High Heels.

 

Fransen

 

2016 feiern die Fransen ihr Comeback. Diesmal allerdings nicht in der Wildledervariante im Cowboy-Style, sondern als filigrane Ergänzung an Kleidern, Oberteilen und Jacken. Besonders schön wirken die zarten Stofffäden beim Tanzen, wenn sie locker um den Körper schwingen. Perfekt zum Weggehen und feiern!

 

Jeanskleider

 

Die Jeans ist natürlich ein zeitloser Klassiker. Dieses Jahr zieht allerdings eine neue Variante in unsere Kleiderschränke ein: das Jeanskleid, in dem wirklich jeder sofort lässig und cool aussieht. Vor allem in Kombination mit modischen Boots wird daraus der perfekte Freizeit-Look für Frühling, Sommer und Herbst!

 

Lingerie-Mode

 

Die Modewelt hat auch an alle gedacht, die es lieber sexy haben. Zugegeben, um die angesagten Lingerie-Kleider, die an verführerische Nachtwäsche erinnern, auch auf der Straße auszuführen, gehört eine Portion Mut. Doch richtig kombiniert sind Ihnen damit alle Männerblicke sicher!

 

Leder-Kleider

 

Wer Lederkleider bisher in einer eher unzüchtigen Ecke verortet hat, sollte jetzt ganz schnell umdenken. Denn im neuen Jahr kommen Fashionistas an diesem Modetrend nicht vorbei. Sogar in die royale Garderobe von Königin Letizia von Spanien (43) hat es das Lederkleid schon geschafft und ist damit absolut gesellschaftstauglich geworden.

spot on news

— ANZEIGE —