Das neue Album von Hurts: 'Exile'

Hurts: Das sind Theo Hutchcraft und Adam Anderson
Theo Hutchcraft und Adam Anderson alias Hurts fallen nicht nur mit ihrer Musik auf ...

RTL Musiktipp: Neues von Hurts

Mit ihrem Sensations-Hit "Wonderful Life" wurde das Synthie-Pop-Duo Hurts 2010 quasi über Nacht bekannt. Was folgte war eine Popkarriere auf der Überholspur. Doch eine längere Verschnaufpause kam für Theo Hutchcraft und Adam Anderson nach dem Erfolg ihres Debütalbums "Happiness" nicht in Frage. Nach zwei Jahren unermüdlichen Tourens machten sich die beiden gleich wieder ans Songschreiben. Das Ergebnis, das neue Album "Exile" steht ab 8. März in den Läden, die erste Singleauskopplung "Miracle" gibt's ab 1. März.

- Anzeige -

Bei der Entstehung des Nachfolgers zu "Happiness" hätten Hurts sich die besten Studios und Produzenten dieses Planeten leisten können, immerhin war die Scheibe von Anfang an ein Riesenerfolg gewesen. Es sollte sich jedoch herausstellen, dass ihnen der Sinn nach etwas Vertrautem stand. Und so bezogen sie im Dezember 2011 gemeinsam eine Wohnung in der ‚Curry Mile‘ von Manchester – jener Straße, wo sie als Arbeitslose während der Entstehung ihres ersten Albums gewohnt hatten. Und die sechs Monate im alten "Exil" haben sich gelohnt. Schon die erste Single "Miracle" ist wieder ein typischer Hurts-Song und macht große Lust auf das neue Album.

— ANZEIGE —